Forums Neueste Beiträge
 

Kann Hardware durch (kaputte) Software beschädigt werden?

07/11/2009 - 10:07 von Martin Imlau | Report spam
Hallo!

Ist es möglich, dass Hardware durch Software auf dem Rechner beschàdigt
oder gar zerstört wird. Ich frage aus folgendem Grund:
Vor einer Woche hatte ich mir das neue Ubuntu 9.10 (Karmic) besorgt und
dann auf meinem kleinen Netbook (eeepc 901) installiert. Nach einigen
Reboots ist dann plötzlich die große 8GB-SSD kaputt gegangen. Offenbar
ein Totalschaden, denn 'dd' mag die SSD weder lesen noch schreiben -
selbst mit 'dd_rescue' làsst sich die SSD garnicht mehr auslesen. Okay,
das könnte nur Zufall/Pech sein. Aber:
Ich hab dann Karmic auf meinem Desktop-PC installiert. Kurze Zeit spàter
ist dann das DVD-Rom-Laufwerk kaputt gegangen. Gebrannte CD/DVD werden
garnicht mehr erkannt, gepresste CD/DVD werden zwar erkannt, können aber
nicht mehr gelesen werden. Das sind mir jetzt doch 2 Zufàlle zuviel.
Bevor ich jetzt aber Karmic die Schuld dafür gebe, möchte ich jetzt doch
wissen, ob es überhaupt denkbar/möglich ist, dass die Hardware durch
amoklaufende Software beschàdigt werden kann.

Martin

Gott schuf den Menschen, weil er von den Affen enttàuscht war.
Danach verzichtete er auf weitere Experimente...
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
07/11/2009 - 12:08 | Warnen spam
"Martin Imlau" schrieb:

Bevor ich jetzt aber Karmic die Schuld dafür gebe, möchte
ich jetzt doch wissen, ob es überhaupt denkbar/möglich ist,
dass die Hardware durch amoklaufende Software beschàdigt
werden kann.



Das kann durchaus passieren, bei dir ist es aber ein bisschen zu oft
und mit zu unterschiedlichen Geràten passiert.

Es gab mal einen Fall, wo ein DVD-Laufwerk durch das Betriebssystem
beschàdigt wurde:
<http://www.heise.de/newsticker/meld...3.html>

Das ist aber schon lange her (2003) und erzeugte auch andere Symptome
als bei dir.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen