Kann ich mehr als 2 DNS-Server eintragen?

19/03/2008 - 09:37 von Gebhard Ruf | Report spam
Hallo Wissende,

in meinem Heimnetzwerk gehe ich über einen Netgear-Router ins Netz. Die
DNS-Server lasse ich mir durch den Provider automatisch zuweisen. So ist
es auf dem Router eingestellt.

Soweit funktioniert alles. Nur leider scheint mein Provider sporadisch
Probleme mit den DNS-Servern zu haben. Das àußert sich dergestalt, dass
ich per Mamensauflösung keine Internetadresse erreichen kann.

http://www.google.de funktioniert also nicht, wohingegen
http://216.239.59.104 problemlos geht. Also eindeutig ein DNS-Problem.
Mein Lösungsansatz: Einen anderen DNS-Server eintragen. Jetzt kann ich
auf dem Router allerdings nur zwei DNS-Server angeben. Mehr
Eingabemöglichkeiten gibt es nicht.

In den Einstellungen der Netzwerkkarte kann ich natürlich mehr
eintragen. Nur bringt mir das was? Werden die DNS-Server die ich
zusàtzlich oder eben alternativ eintrage auch abgefragt oder fràgt der
Router halt nur seine beiden Eintràge ab und das war es dann?

Kann mir da jemand Auskunft geben?

Besten Dank im Voraus.
MfG Gebhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
19/03/2008 - 12:17 | Warnen spam
Gebhard Ruf schrieb:

Hallo Wissende,

in meinem Heimnetzwerk gehe ich über einen Netgear-Router ins Netz.
Die DNS-Server lasse ich mir durch den Provider automatisch zuweisen.
So ist es auf dem Router eingestellt.

Soweit funktioniert alles. Nur leider scheint mein Provider sporadisch
Probleme mit den DNS-Servern zu haben. Das àußert sich dergestalt,
dass ich per Mamensauflösung keine Internetadresse erreichen kann.

http://www.google.de funktioniert also nicht, wohingegen
http://216.239.59.104 problemlos geht. Also eindeutig ein DNS-Problem.
Mein Lösungsansatz: Einen anderen DNS-Server eintragen. Jetzt kann ich
auf dem Router allerdings nur zwei DNS-Server angeben. Mehr
Eingabemöglichkeiten gibt es nicht.



Öffne mal die Eingabeaufforderung als "Administrator" und gib den
Befehl IPCONFIG /ALL ein, dann solltest eine Anzeige àhnlich der
folgenden erhalten:
,-- [ Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung: ]
| Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
| Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG
| Network Connection
| Physikalische Adresse . . . . . . : 00-12-F0-D6-F4-E6
| DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
| Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
| Verbindungslokale IPv6-Adresse . :
| fe80::992:99cd:d12c:8518%9(Bevorzugt)
| IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.178.21(Bevorzugt)
| Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
| Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 19. Màrz 2008 11:08:41
| Lease làuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 29. Màrz 2008 11:08:41
| Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
| DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
| DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
| NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
`--
Wie Du siehst, wird hier nur die IP-Adresse des Routers als
DNS-Server verwendet, damit gibt es keine Probleme.

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen