Kann man AdwareMedic vertrauen?

27/12/2014 - 09:29 von Fritz | Report spam
Ein Bekannter hat sich anscheinend 'genieo' eingefangen.

Kann man AdwareMedic vertrauen? Und làsst sich damit auch 'genieo'
tatsàchlich restlos entfernen?
<http://www.adwaremedic.com/index.php>

AdwareMedic wird hier empfohlen:
<http://www.trojaner-board.de/162067...n.html>
<http://www.trojaner-board.de/158652...c.html>

'genieo' per Hand entfernen - aber nicht für Jedermann/-frau
<https://support.norton.com/sp/de/de..._de_de>
<http://apple.stackexchange.com/ques...ok-pro>
<https://discussions.apple.com/threa...tart=0>
<http://www.thesafemac.com/arg-genieo/>
<http://www.macissues.com/2014/04/23...r-mac/>

Fritz
Ironie, Sarkasmus, Satire, Farce, Persiflage, Metapher sind keinesfalls
ausgeschlossen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Lorenz
27/12/2014 - 09:46 | Warnen spam
Am 27.12.14 um 09:29 schrieb Fritz:
Ein Bekannter hat sich anscheinend 'genieo' eingefangen.

Kann man AdwareMedic vertrauen? Und làsst sich damit auch 'genieo'
tatsàchlich restlos entfernen?
<http://www.adwaremedic.com/index.php>



In einem solchen Fall gibt es nur ein mögliches Vorgehen. Ja, sagen wir
zwei:

1. Kiste wegwerfen

2. Neu aufsetzen. Entweder von einem nachweislich sauberen Image oder
ansonsten von den Original-CDs des OS-Lieferanten.

Vorher wàre es aber sinnvoll, sich zu hinterfragen, warum *Dir* das
passiert ist und eine effektive Strategie zu entwickeln, dass so etwas
nie wieder passiert.

Jörg


http://www.albasani.net/index.html.de
Ein freier und kostenloser Server fuer Usenet/NetNews (NNTP)

Ähnliche fragen