Kann man bei Nameneingabe eine dazugehöre Nummer finden lassen?

06/08/2008 - 14:37 von Biggi | Report spam
Ich möchte meinen Wareneingang-/ausgang über eine Exceltabelle erfassen. Das
ist an sich kein Problem, aber:
zu meinen Lieferantennamen gehören entsprechende Kontonummern, die ich beim
Verbuchen in der DATEV-Buchhaltung benötige. Zur Zeit nutze ich DATEV-Online,
das aber ist für mich ab 7/09 nicht mehr möglich. Daher überlege ich, wie ich
in Excel so etwas erstellen kann.
Ich gebe in einer Spalte praktisch einen Namen ein und in einer anderen
Spalte erscheint die dazu gehörige Kontonummer.

Ist so etwas möglich?
 

Lesen sie die antworten

#1 Dimo Tabken
06/08/2008 - 14:48 | Warnen spam
Moinmoin Biggi,

Ich gebe in einer Spalte praktisch einen Namen ein und in einer anderen
Spalte erscheint die dazu gehörige Kontonummer.



Ja.
Die funktion, die Du suchst heißt "sverweis". Schau Dir dazu mal die Hilfe
bzw. den Funktionsassistenten an.


Nur über den Namen ist das aber sehr vage, sicherer (und bei Euch
vermutlich auch so im Einsatz) wàre die Verwendung einer eindeutigen ID,
beispielsweise einer Kundennummer.
Dann: Kein Problem.

Gruß, Dimo
'Gott ist tot!' -> Nietzsche, 1887
'Nietzsche ist tot!' -> Gott, 1900

Ähnliche fragen