Kann man noch kostenlos in's deutsche Festnetz telefonieren?

08/08/2016 - 17:00 von Werner Wegscheider | Report spam
Ich habe früher immer wieder mal quasi "kostenlos" mit Anbietern wie "Telediscount" oder "Weltrabatt" in's deutsche Festnetz anrufen können. Das lief so ab, dass man eine Einwahlnummer anrufen muss, dort làuft ein Tonband, man tippt dann die deutsche Nummer und wird "durchgestellt". Die Einwahlnummer war eine ganz normale Wiener Festnetznummer, also konnte man die Freiminuten des Handyvertrages dazu verwenden.

Beide genannten Anbieter funktionieren nicht mehr, nach Deutschland muss man jetzt eine 08x0-Nummer wàhlen, die kostet auch was.

Gibt's noch irgendeinen anderen Anbieter, der derzeit nach Deutschland kostenlos durchstellt?
 

Lesen sie die antworten

#1 Pascal Le Bail
08/08/2016 - 20:13 | Warnen spam
Werner Wegscheider wrote:

Gibt's noch irgendeinen anderen Anbieter, der derzeit nach Deutschland
kostenlos durchstellt?



Ich habe vor einer Woche viele Callthrough-Anbieter abgeklappert und habe
keinen mehr gefunden, der eine normale geographische Nummer benutzt und
keine vorherige "Aufladung" (Prepaid) erfordert. Alle klassischen
Callthrough-Anbieter haben für Deutschland mittlerweile eine 0810-Nummer
(z.B. bei Telediscount um 2,2 Cent/Minute). Nachteilig ist auch, dass das
nur mehr aus dem Festnetz funktioniert (die 01-Nummer von Telediscount
war hingegen auch vom Handy erreichbar - und zwar unter Nutzung eventuell
vorhandener Freiminuten).

Eventuell wàre wertauf.at interessant, dort kostet Deutschland nur 0,5
Cent pro Minute, und das Ganze ist über eine 01-Nummer erreichbar (auch
vom Handy). Allerdings werden die 0,5 Cent pro Minute per Prepaid-Konto
abgerechnet, welches man zuvor per 0901-Nummer aufladen muss (mindestens
1 EUR).

Grüße,
Pascal Le Bail, Wien

Ähnliche fragen