Kann nach Windows-Installation kein Festplatten-Kennwort mehr im BIOS setzen

02/11/2016 - 23:29 von Christoph Schneegans | Report spam
Hallo allerseits!

Ich habe mir gerade einen NUC6I3SYK-Barebone-PC von Intel zusammen mit
einer Crucial MX300 M.2 genehmigt. In der zugehörigen Dokumentation in
http://www.intel.com/content/dam/su...odSpec.pdf
wird das "Hard Disk Drive Password Security Feature" beschrieben, also
die Unterstützung für ein Festplattenkennwort, das bei jedem Hochfahren
noch vor dem Start des Betriebssystems eingegeben werden muß. (Man
beachte, daß es hier _nicht_ um das BIOS-Kennwort geht.)

Dieses Feature fand ich vor allem deshalb interessant, weil ich auf dem
System Windows 10 Home einsetzen möchte, das ja bekanntlich kein
BitLocker mitbringt. Ich bin mir sehr sicher, daß ich beim ersten Besuch
im BIOS tatsàchlich einen entsprechenden Knopf gesehen habe. Zunàchst
wollte ich aber das Betriebssystem installieren.

Als ich nach der Windows-Installation erneut das BIOS geöffnet habe, war
der zuvor vorhandene Knopf aber verschwunden! Ich habe dann die Software
"Storage Executive" von Crucial installiert, um die SSD zu inspizieren,
und diese spuckte u.a. diesen Bericht aus:

********************
Drive Info
********************
...
TCG Status : Activated
TCG SSC type : OPAL

In der Anleitung zu dieser Software in
https://www.micron.com/~/media/documents/products/software/storage-executive-software/storageexecutive_user_guide_en.pdf
heißt es entsprechend:

"TCG is automatically enabled on drives that are initialized in systems
running Windows 8 or later, or it can be enabled with third-party
software utilities. For more information on TCG, refer to
http://www.trustedcomputinggroup.org/."

Tatsàchlich war die SSD jungfràulich und wurde somit wàhrend der
Windows-Installation initialisiert. Anscheinend hat also die
Windows-Installation OPAL auf der SSD aktiviert, und ich nehme an, daß
das BIOS dies erkannt hat und deshalb nun kein Passwort mehr für die SSD
setzen möchte (und die entsprechenden Knöpfe gar nicht erst anzeigt).

Ich bin jedenfalls ziemlich verwirrt. Was genau hat Windows wàhrend der
Installation mit der SSD angestellt? Wie kann ich nun ein
Festplatten-Kennwort vergeben?

(Bitte Followup-To-Header beachten.)

<http://schneegans.de/computer/safer/> · SAFER mit Windows
 

Lesen sie die antworten

#1 Takvorian
05/11/2016 - 13:09 | Warnen spam
Christoph Schneegans schrieb:

Ich bin jedenfalls ziemlich verwirrt. Was genau hat Windows wàhrend der
Installation mit der SSD angestellt? Wie kann ich nun ein
Festplatten-Kennwort vergeben?



Siehe auch hier:
https://www.reddit.com/r/sysadmin/c...vates_and/

(Bitte Followup-To-Header beachten.)



Ignoriert, da es ein Windows-Thema ist.

Ähnliche fragen