Forums Neueste Beiträge
 

Kapazitaetsangabe bei Akkus

27/10/2010 - 16:00 von Volker Neurath | Report spam
Hallo zusammen,

ich wundere mich seit einiger Zeit darüber, das in Berichten z.B. über
E-autos steht "der Akku hat eine Kapazitàt von xx kWh" HÎ

Von kleineren Akkus bin ich eigentlich gewohnt, dass die
Kapazitàtsangabe auf Ampere- oder Milliamperestunden lautet.

Kann mal bitte einer den knoten lösen?

Volker

Wenn es vom Himmel Zitronen regnet -- lerne, Limonade zu machen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Zietz
27/10/2010 - 16:10 | Warnen spam
Volker Neurath schrieb:

ich wundere mich seit einiger Zeit darüber, das in Berichten z.B. über
E-autos steht "der Akku hat eine Kapazitàt von xx kWh" HÎ

Von kleineren Akkus bin ich eigentlich gewohnt, dass die
Kapazitàtsangabe auf Ampere- oder Milliamperestunden lautet.



... und wenn Du die mit der Spannung multiplizierst, hast Du die Energie
in Wattstunden (bzw. Wattsekunden = Joule). Dies ist auch bei
Notebookakkus gàngig und imho eine deutlich sinnvollere Angabe als die
Nennladung in Amperestunden (bzw. Amperesekunden = Coulomb).

Das das sinnvoll ist, wird offensichtlich, wenn man sich vorstellt, dass
ein Akkupack aus -- sagen wir -- 4 NiMH-Zellen mit jeweils 2000mAh in
Reihe geschaltet zusammen auch nur 2000mAh hat, aber dennoch die
vierfache Energie speichern kann.

Christian
Christian Zietz - CHZ-Soft - czietz (at) gmx.net
WWW: http://www.chzsoft.de/
PGP/GnuPG-Key-ID: 0x6DA025CA

Ähnliche fragen