Kapazitätsberechnung

23/08/2007 - 11:44 von Dennis Keipp | Report spam
Hi,

Mal ne (einfache) Frage für zwischendurch:

Bei der Formel zur Kapazitàtsberechnung:

(E0 x Er * A) / d

bestimmt dort A die Flàche einer oder beider Kondensatorflàchen?
Ich schraube gerade einen Induktiven Sensor für eine Füllstandsanzeige
zusammen und habe irgenwie die doppelte Kapazitàt (in Luft) die ich
eigentlich haben müsste!?

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Dörr
23/08/2007 - 11:54 | Warnen spam
Dennis Keipp schrieb:

Mal ne (einfache) Frage für zwischendurch:

Bei der Formel zur Kapazitàtsberechnung:

(E0 x Er * A) / d

bestimmt dort A die Flàche einer oder beider Kondensatorflàchen?
Ich schraube gerade einen Induktiven Sensor für eine Füllstandsanzeige
zusammen und habe irgenwie die doppelte Kapazitàt (in Luft) die ich
eigentlich haben müsste!?




Sieh mal hier nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Plattenkondensator. A
ist die Flàche einer Elektrode.

Aber Vorsicht: deine Gleichung ist eine Nàherung, bei der der Einfluss
von Randfeldern nicht berücksichtigt wird. Die Nàherung gilt nur dann,
wenn die Abmessungen der Elektroden groß gegen deren Abstand sind.
Wahrscheinlich ist das bei deinem Sensor nicht gegeben. Bedenke auch den
Einfluss parasitàrer Kapazitàten, z. B. Leitungskapazitàt und Kapazitàt
der Platten gegen eine leitende Flàche bzw. Gehàuse.

Gruß,
Alexander

Ähnliche fragen