Kardinal und Ordinal für Anfänger

02/07/2011 - 23:10 von Vogel | Report spam




Da Ordinalzahlen sowie Kardinalzahlen natürliche Zahlen sind, zàhlen sie
sich selber ab, sowohl kardinal als auch ordinal. Demzufolge kann die Null
keine Ordinalzahl sein, denn vor dem "1." Element gibt es kein weiteres.




Es gibt aber sehr wohl in kardinalem Sinne eine Anzahl von "0" Elementen.




Eine Position "0" in einer Reihe gibt es aber nicht. Es gibt jedoch eine
Position "1", nàmlich die "1."




Ein Index ist keine Ordinalzahl.


 

Lesen sie die antworten

#1 Franz Fritsche
03/07/2011 - 00:26 | Warnen spam
On 2 Jul 2011 21:10:06 GMT, Vogel wrote:

Demzufolge kann die Null keine Ordinalzahl sein, denn [bla und blub].



Man hat Dir hier schon MEHRFACH gesagt, dass nach der _in der Mathematik_
üblichen _Definition_ des Begriffs /0rdinalzahl/ die nat. Zahl 0 = {} die
kleinste Ordinalzahl ist. Was genau verstehst Du an dieser Aussage nicht?

"Perhaps a clearer intuition of ordinals can be formed by examining a
first few of them: they start with the natural numbers, 0, 1, 2, 3, ..."
Source: http://en.wikipedia.org/wiki/Ordinal_number

"Die kleinste Ordinalzahl ist 0 = {}; danach folgen 1 = {{}} = {0}, 2 = {0,
1} = {{},{{}}}, usw." Quelle: W. Gellert, H. Küstner, Hellwich, Kleine
Enzyklopàdie der Mathematik

MfG,
FF

Ähnliche fragen