Karte mit sechsmal Displayport

11/12/2015 - 12:23 von Siegfried Ganter | Report spam
Schönen Guten Tag,

für ein Projekt wird eine Grafikkarte benötigt, welche sechs Monitore
ansteuern kann. 3D-Rechenfàhigkeiten sind nicht von Belang, es sollen
nur Diagramme dargestellt werden. Monitorauflösung jeweils 2560x1440.

Bei Geizhals.de finden sich in der Übersicht (1) mehrere Karten für
diesen Zweck.

Woher erklàren sich die preislichen Unterschiede?

Haben die teureren Karten einen leistungsfàhigeren Chip?

Reicht für meinen Einsatzzweck die billigste aus?


Danke und Gruß
Siggi



(1)




http://geizhals.de/?cat=gra16_512&a...mp;xfT25_6
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
11/12/2015 - 15:29 | Warnen spam
Am 2015-12-11 um 12:23 schrieb Siegfried Ganter:

Schönen Guten Tag,

für ein Projekt wird eine Grafikkarte benötigt, welche sechs Monitore
ansteuern kann. 3D-Rechenfàhigkeiten sind nicht von Belang, es sollen
nur Diagramme dargestellt werden. Monitorauflösung jeweils 2560x1440.

Bei Geizhals.de finden sich in der Übersicht (1) mehrere Karten für
diesen Zweck.

Woher erklàren sich die preislichen Unterschiede?



Aus der gebotenen Leistung und dafür angebotenen Software.

So ist die FirePro W9000 mit 6 GB Speicher zweifellos deutlich
leistungsfàhiger als eine Club3D Radeon 7850 mit 2 GB Speicher. Dazu
kommt, dass bei den FirePro auch zertifizerte OpenGL-Unterstützung für
professionelle Anwendungen dabei ist.

Haben die teureren Karten einen leistungsfàhigeren Chip?



Ja.

Reicht für meinen Einsatzzweck die billigste aus?



Ja.

[...]
(1)
>
http://geizhals.de/?cat=gra16_512&a...mp;xfT25_6




Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de

Ähnliche fragen