Kartenlesegeraet wird nicht erkannt

29/09/2007 - 17:15 von user | Report spam
Hallo NG

Nun habe ich nach langem Zögern Windows Vista installiert und gehofft,
dass alles weiterhin gut funktioniert. Leider kann ich den von meiner
SEB Bank erhaltenen seriellen Kartenleser nicht mehr nutzen, weil keine
neuen Treiber für dieses Geràt entwickelt werden. Nun habe ich mir ein
neues Kartenlesegeràt (USB) besogt, von Chipdrive SCR 335. Dieses Geràt
wird von Vista erkannt(Treiber aus der Windows Treibendatenbank), jedoch
nicht vom integrierten (?) Kartenerkennungsfunktion im HBCI Modul.
Gibt es Erfahrungen zu diesem Problem ?

Danke im voraus

Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Fischer
29/09/2007 - 17:48 | Warnen spam
schrieb:

Nun habe ich mir ein
neues Kartenlesegeràt (USB) besogt, von Chipdrive SCR 335. Dieses Geràt
wird von Vista erkannt(Treiber aus der Windows Treibendatenbank), jedoch
nicht vom integrierten (?) Kartenerkennungsfunktion im HBCI Modul.
Gibt es Erfahrungen zu diesem Problem ?



Genau diesen Leser benutze ich seit es Vista gibt mit den
Vista-Treibern. Und die automatische Lesererkennung funktionierte bisher
einwandfrei. Nach Deinem Posting habe ich es nochmal probiert, und
plötzlich geht nun die automatische Lesererkennung auch bei mir nicht
mehr. ;-( Aber eingestellt ist der richtige Leser, man kann das ja auch
manuell machen.

Bei mir wird bei "Jetzt testen" die Chipkarte erkannt und sie
funktioniert einwandfrei. Also wurde wohl bei der automatischen
Erkennung irgendwas kaputtupgedatet, wohl eher bei DDBAC als bei Vista?

Gruß Horst

Ähnliche fragen