Kartenleser

19/01/2008 - 07:20 von Imanuel Sachse | Report spam
Hallo zusammen!
Hab mal wieder eine knifflige Frage. Hab einen Kartenleser am Rechner
angeschlossen. Dort werden in meiner Anwendung Dateien hin und
herkopiert bzw. geöffnet und bearbeitet. In Win 98 ging das ziemlich
problemlos. W2K verteilt irgendwie die Zuriffe auf das Medium über
làngere Zeit. Nun muss ich aber das Medium (CF-Card) sofort wechseln.
Das crasht dann immer schön. :-(
Wie bekomme ich es hin, das W2K Dateien sofort auf das Medium kopiert,
bzw Dateizugriffe sofort ausführt.

Danke für Eure Hilfe!
Gruß Mani
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Grözinger
19/01/2008 - 18:33 | Warnen spam
Hallo Imanuel !

Hab mal wieder eine knifflige Frage. Hab einen Kartenleser am Rechner
angeschlossen. Dort werden in meiner Anwendung Dateien hin und
herkopiert bzw. geöffnet und bearbeitet. In Win 98 ging das ziemlich
problemlos. W2K verteilt irgendwie die Zuriffe auf das Medium über
làngere Zeit. Nun muss ich aber das Medium (CF-Card) sofort wechseln.
Das crasht dann immer schön. :-(
Wie bekomme ich es hin, das W2K Dateien sofort auf das Medium kopiert,
bzw Dateizugriffe sofort ausführt.



Was mal hilft ist den Datentràger "Für schnelles Entfernen optimieren"
zu aktivieren.
Geht im Explorer, Laufwerk, Rechtsklick, Hardware (bei XP, habe grad
kein W2K zur Hand)
Funktionierte bei mir unter W2k aber trotzdem nicht stabil.
Erst wenn man mittels "Hardware sicher entfernen" ging, waren die Daten
immer komplett auf den Stick, die Wechselplatte, usw. geschrieben.

PS: Unter XP funktioniert das _viel_ zuverlàssiger ohne extra per
"Hardware sicher entfernen" den Datentràger abzuklemmen.

Hans-Peter Grözinger
TOFU ist gedankenlose Resourcenverschwendung.
http://einklich.net/usenet/zitier.htm
http://support.microsoft.com/defaul...GNetikette

Ähnliche fragen