Kaskadierung von OU

22/01/2010 - 18:27 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

Ich hàtte da mal eine Frage.

Wenn man eine OU hat, auf die eine GPO wirkt, wirkt diese GPO auch auf
eine OU die ein Unterordner der ersten OU ist?

Macht man das so? Kann man das so machen oder ist es besser die OUs auf
eine Eben zu stellen und die GPOs mehrfach zu verknüpfen?

Danke für Eure Hilfe.

Gruss Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
22/01/2010 - 20:00 | Warnen spam
Hi,

Am 22.01.2010 18:27, schrieb Robert Gerster:
Wenn man eine OU hat, auf die eine GPO wirkt, wirkt diese GPO auch auf
eine OU die ein Unterordner der ersten OU ist?



Ja. Es sei denn das du auf der Unter-OU die Vererbung deaktiviert
hast (siehe Kontextmenü in der GPMC)

Stichwort: Verwaltungsbereich/Scope of Management einer Richtlinie.
-> Dieser erstreckt sich von Einhànge Punkt "nach unten".

Macht man das so?



Ja logisch. Das ist ja gerade die Idee an einer Struktur.

Kann man das so machen oder ist es besser die OUs auf
eine Eben zu stellen und die GPOs mehrfach zu verknüpfen?



abhàngig von deiner Struktur ... es gibt kein BEstpractise im
AD, da jeder seine Organisation für sich selbst optimiert
und an die eigenen Bedürfnisse/Denkweisen/Organigrame
anpasst.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen