Katalyst erweitert Serviceangebot auf Großbritannien und Europa

18/12/2013 - 00:36 von Business Wire
Katalyst erweitert Serviceangebot auf Großbritannien und Europa

Katalyst, die führende Datenverwaltungsfirma für den Bereich unterirdische Exploration und Produktion (E&P), gab heute bekannt, dass man den Geschäftsbereich Bandtranskriptionen in Großbritannien von dem Speicher- und Informationsmanagement-Unternehmen Iron Mountain übernommen hat. Diese Übernahme, die ab dem 30. November wirksam ist, macht die verbesserten End-to-End-Services von Katalyst für Kunden in der Öl- und Gasindustrie in Großbritannien und Europa zugänglich. Die Firma Iron Mountain wird alle Kernservices inklusive ihrer äußerst sicheren Speicher- und Bändermanagementservices beibehalten.

Die Kunden werden jetzt von führenden technischen Lösungen für das Managen von Daten von unterirdischen Verfahren profitieren können, darunter die Lösungen iGlass und SeismicZone von Katalyst. Gemäß dem Vertrag wird Iron Mountain einen Anteil von 25 Prozent an Katalyst Data Management behalten.

Perfektes Timing für End-to-End-Datenmanagement

„Wir sind höchst erfreut über diese Partnerschaft“, sagte der Präsident von Katalyst, Steve Darnell. „Durch kontinuierliche F&E-Aktivitäten haben wir einen erheblichen Beitrag zur Erweiterung unseres Serviceangebots geleistet. Jetzt expandieren wir auch geografisch und stärken unsere führende Position beim Datenmanagement von unterirdischen Verfahren. Wir werden im Laufe der nächsten Monate signifikante Investitionen tätigen, um zusätzliche Services und Technologien auf den Markt in Großbritannien und Europa bringen zu können.“

Die Übernahme von Katalyst folgt direkt auf eine weitere erfolgreiche Initiative. SeismicZone, gestartet im August, ist die erste E-Commerce-Website der Branche, auf der man seismische Daten aus multiplen Quellen einsehen und lizenzieren kann, womit dieser zeitraubende Vorgang drastisch beschleunigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.seismiczone.com.

Über Katalyst

Katalyst bietet eine vollständige End-to-End-Lösung für E&P-Datenassets über spezialisierte Services und Technologien, inklusive der webbasierten Lösung iGlass für Management und Zugriff auf die geophysischen Assets des Klienten. Zu den spezialisierten Services zählen Datenerfassung (Remastering und Scannen von Bändern), Laden von Navigation, Erfassung von Metadaten, Qualitätskontrolle, Hosten von Datenbanken, digitale Speicherung, Auftragserfüllung und Disaster Recovery von geophysischen Assets. Mehr über Katalyst erfahren Sie unter www.katalystdm.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Katalyst
Steve Darnell, +1 281-529-3202
Präsident
Steve.Darnell@katalystdm.com
oder
Alan Clarke, +44 (0)1795 592375
Betriebsleiter Großbritannien
Alan.Clarke@katalystdm.com
oder
Patrick Peck, +1 281-529-3215
Vize President Vertrieb & Marketing
Pat.Peck@katalystdm.com


Source(s) : Katalyst