Kaufberatung: Farbdrucker oder Multi

15/08/2015 - 15:34 von Anton Berg | Report spam
Hallo,

im Bekanntenkreis ist gerade der Drucker (Canon iP4500)
den Druckkopftod gestorben, ein neuer Drucker muss her.
Da der Scanner (Epson V100) auch Macken hat, könnte es
auch ein Scanner-Drucker-Kopierer werden, muss aber nicht.

Anforderung: vorzugsweise Text und Grafiken, auch farbig,
geringes Druckvolumen (max. 100 Seiten pro Monat), nur
selten Fotos, daher ist Laser durchaus eine Option.
Duplex und LAN wàre nett, muss aber nicht unbedingt sein.

Das Teil soll einfach wartungsarm laufen, in der Anschaffung
günstig sein (sagen wir unter 200,- Euro) und nicht nerven.
Der Nutzer ist ein geduldiger Mensch, Tempo rel. egal,
aber er ist kein Techniker...

Aktuell werden kleine Samsung-Farblaser bei MM&Co. günstig
angeboten - was ist von denen zu halten?
Welche Geràte sollte man in die engere Wahl ziehen? Warum?

(Da ich selber einen soliden sw-Laser und 2 Tintenpinkler
hier habe, habe ich da wenig Ahnung...)

Danke für hilfreiche Hinweise!

Anton
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Neurath
15/08/2015 - 21:01 | Warnen spam
Anton Berg Wrote in message:
Hallo,

im Bekanntenkreis ist gerade der Drucker (Canon iP4500)
den Druckkopftod gestorben, ein neuer Drucker muss her.
Da der Scanner (Epson V100) auch Macken hat, könnte es
auch ein Scanner-Drucker-Kopierer werden, muss aber nicht.

Anforderung: vorzugsweise Text und Grafiken, auch farbig,
geringes Druckvolumen (max. 100 Seiten pro Monat), nur
selten Fotos, daher ist Laser durchaus eine Option.
Duplex und LAN wàre nett, muss aber nicht unbedingt sein.

Das Teil soll einfach wartungsarm laufen, in der Anschaffung
günstig sein (sagen wir unter 200,- Euro) und nicht nerven.
Der Nutzer ist ein geduldiger Mensch, Tempo rel. egal,
aber er ist kein Techniker...

Aktuell werden kleine Samsung-Farblaser bei MM&Co. günstig
angeboten - was ist von denen zu halten?
Welche Geràte sollte man in die engere Wahl ziehen?



Mein Tipp wàre der Epson WF-3620
oder dessen größerer Bruder, der
3640 (zweite Papierkassette - beim 3620 nicht nachrüstbar)


Kann per USB, LAN und WLAN drücken, es gibt eine APP für Tablet
und Smartphone für drucken und scannen (scans landen dann auf dem
Mobilgeràt).
Ausserdem kann er Direktdruck von jpg und PDF Vom Stick, ausserdem
kann man direkt auf einen angeschlossenen Stick (oder SD Karte)
scannen der PC muss dafür nicht eingeschaltet werden. Ausserdem
verfügt er über ein ADF am Scanner und eine Duplexeinheit am
Drucker.
Tinten sind schon als Originale recht günstig und für Vieldrucker
dürfte nicht uninteressant sein, dass der Resttintenbehàlter von
außen zugànglich und mit einem Handgriff wechselbar ist.


Die Druckqualitàt Stufe ich als "gut bis sehr gut" ein, die
Scanqualitàt ebenfalls.

Volker

Ähnliche fragen