Kaufberatung

10/07/2010 - 11:00 von Robert Böck | Report spam
Hallo Leute,

es wird bei mir höchste Zeit für einen neuen PC, und da schon
verschiedene Hàndler nicht in der Lage waren, mir ein Angebot nach
meinen Vorstellungen zusammenzustellen, habe ich mich nun entschlossen,
meinen neuen PC nun doch wieder selbst zusammenzubauen.

Das Problem ist, dass ich zwar schon relativ genaue Vorstellungen davon
habe, was ich haben möchte, aber keinen Marktüberblick habe, d. h. ich
nicht weiß, welches Motherboard, Gehàuse, Grafikkarte, etc. meinen
Vorstellungen entspricht. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

Vielleicht sollte ich noch erwàhnen, dass ich Wert auf Qualitàt lege. Z.
B. kommen irgendwelche Billig-Netzteile, die nach 2 Jahren ausfallen,
für mich überhaupt nicht in Frage.

Der PC soll ein Arbeitstier werden (Office, Internet, Fotobearbeitung).
Gezockt wird nicht. Dafür verarbeite ich relativ große Datenmengen
(Fotos, Logfiles)! Die Platten und der Controller sollten also
hinreichend flott sein. Und VMware soll auch drauf (Wirt: Windows, Gast:
Linux).

- Prozessor: Ich habe mich da eigentlich schon auf einen Core i7
eingeschossen. Nur bin ich mir nicht sicher, ob es ein i7-860 oder ein
i7-930 werden soll. Gleicher Cache, gleicher Takt, gleich viele Kerne,
aber der i7-930 hat QPI und eine TDP von 130 Watt, wàhrend der i7-860
eine TDP von "nur" 95 Watt hat. Wie unterscheiden sich diese Prozessoren
leistungsmàßig?

- leiser (!!!) Prozessorlüfter, kugelgelagert

- Motherboard: Ich hàtte da gerne einen PS/2-Anschluss für die Tastatur,
1x parallel, min. 1x seriell, LAN, Audio und USB-Anschlüsse in
ausreichender Anzahl; intern sollten auch genügend PCI-Steckplàtze zur
Verfügung stehen. Und einen Floppy-Anschluss sollte das Board auch haben.

- energieeffizientes Netzteil. Bisher war ich mit einem Enermax-Netzteil
sehr zufrieden, kein Ausfall seit 8,5 Jahren! Aber ich habe mir sagen
lassen, auch Be Quiet hàtte gute Netzteile.

- 4 GB RAM

- Floppy

- RAID-Controller: Ich habe dabei an 3ware gedacht. Es sollen 4 Platten
rein, 2x RAID1.

- Festplatten: 2x 500 GB und 2x 1 TB, jeweils als RAID1. Was ist da
empfehlenswert? Western Digital vielleicht? Soll ich vielleicht sogar
Serverplatten nehmen?

- DVD-Brenner

- Grafikkarte: 2x DVI, lüfterlos!!! Ich bin kein Zocker, spieletauglich
muss die Grafikkarte nicht sein. Die Grafikkarte muss gut im 2D-Bereich
sein (Office, Internet, Fotobearbeitung). Google Earth sollte natürlich
auch funktionieren. :-)

- Gehàuse: Big Tower mit USB-Anschlüssen an der Vorderseite, oben oder
in der Mitte! Ich kenne Gehàuse mit den USB-Anschlüssen ganz unten am
Boden, das geht schon mal gar nicht! Da bricht man sich ja das Kreuz,
wenn man einen USB-Stick anstecken will. Und ich habe schon ein Gehàuse
mit den USB-Anschlüssen auf der Oberseite zum ausklappen angeboten
bekommen: dümmer geht's nimmer! Wie soll man da was anschließen, wenn
der Rechner unter'm Schreibtisch steht? Türen vor den Laufwerksschàchten
mag ich übrigens auch nicht. Evtl. wàre ich auch mit einem Midi-Tower
zufrieden, wenn er ausreichend 5,25"-Schàchte hat.

- Gehàuselüfter für die Festplatten, kugelgelagert, leise (!!!)

- optische USB-Maus, z. B. Logitech M-BT58

Als Betriebssystem werde ich Windows 7 Pro 32 Bit einsetzen, deshalb
auch "nur" 4 GB RAM. 64 Bit geht aus Kompatibilitàtsgründen nicht.

Und dann ist natürlich die Frage, wo kauft man die Sachen am besten ein?
Auch Hinweise auf kompetente Hàndler, die sowas vielleicht sogar fertig
zusammengebaut liefern, nehme ich gerne entgegen.

Ich habe fertig. :-)

cu, Robo :)
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Menzel
10/07/2010 - 11:35 | Warnen spam
Hallo Robert,

am einfachsten wirst Du es mit einem PC-Konfigurator haben.
Auf www.alternate.de zum Beispiel kannst Du Dir einen nach Deinen
Vorstellungen zusammenstellen.

Das könnte Dir vielleicht weiterhelfen.

Mit freundlichem Gruß

Daniel

Ähnliche fragen