Kaufberatung Tintenstrahler

15/11/2007 - 12:32 von Wolfgang Schwanke | Report spam
Hallo Leute,

bisher hab ich als Alltagsdrucker einen Canon S100 und bin mit dem
eigentlich zufrieden. Er zeigt jetzt aber wieder Streifenmuster, die
(schon zum 3. Mal) einen neuen Druckkopf erfordern. Ich bin jetzt am
Überlegen, ob ich nicht gleich einen neuen Drucker nehme. Jetzt ist die
Frage welchen.

Anforderungen (jeder einzelne Punkt ist ein "must have"):

- Farb-Tintenstrahler
- mechanisch robust, nicht allzu fehleranfàllig
- gut geeignet als "Arbeitspferd" für normalen
Alltagsdruck (Briefe usw.)
- halbwegs akzeptable Farbfoto-Qualitàt auf Normalpapier;
muss nicht hochgestochen perfekt sein, etwa wir so wie
Zeitungsfotos. Mehr darf natürlich.
- làuft unter Win98
- Farbpatronen
+ verbreiteter, zukunftssicherer, erschwinglicher Typ,
idealerweise bereits jetzt Drittanbieter-Patronen verfügbar
+ keine Chip-Tricksereien, die Drittanbieter-Patronen verbieten
+ mindestens schwarz und Farbe getrennt
- Anschaffungspreis bis ca. 250 EUR

Wenn die obigen Punkte erfüllt sind, könnte auch ein
Scanner/Fax/Drucker- Kombigeràt in die Wahl kommen. Muss aber nicht,
wichtiger ist die Erfüllung der genannten Punkte.

Falls es nichts am Markt gibt, was die Anforderungen erfüllt, bestelle
ich lieber einen neuen Druckkopf und bleibe beim S100.

Danke im Voraus

Auch Raubkopiererinnen sind Verbrecherinnen

http://www.wschwanke.de/ usenet_20031215 (AT) wschwanke (DOT) de
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Seegebarth
15/11/2007 - 13:26 | Warnen spam
Wolfgang Schwanke schrieb:
Hallo Leute,

bisher hab ich als Alltagsdrucker einen Canon S100 und bin mit dem
eigentlich zufrieden. Er zeigt jetzt aber wieder Streifenmuster, die
(schon zum 3. Mal) einen neuen Druckkopf erfordern. Ich bin jetzt am
Überlegen, ob ich nicht gleich einen neuen Drucker nehme. Jetzt ist die
Frage welchen.





Hi!

Über W98-Unterstützung kann ich nichts sagen, aber hier sind
mittlerweile 3 Brother MFC (verschiedene Versionen) im Einsatz und die
machen ihre Sache gut.

Insbesondere gibt es für die Brother-Geràte Nachbaupatronen für billich
Geld. Allerdings sind sogar die Originalen Patronen einigermaßen
erschwinglich.

Grüße
Björn

Ähnliche fragen