Kaufempfehlung für Color-Laserjet (auch gebraucht)?

13/12/2009 - 18:11 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NG!

Da leider unser alter Farblaserdrucker gerade vollends aufgegeben hat,
schaue ich mich gerade nach einem Ersatz um. Da ich insbesondere
dienstlich sehr gute Erfahrung mit HP (Farb-)Laserdruckern gemacht habe,
soll's ein ebensolcher werden. Da der jetzt zum Ersatz anstehende
Farblaser für rein private Nutzung mit sehr geringem Seitenaufkommen
gedacht ist soll's ein sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt
günstiges Exemplar sein, dafür darf's auch gerne was gebrauchtes
Exemplar, z.B. von eBay sein.
(Einen HP CP1515N "durfte" ich kürzlich in freier Wildbahn erleben,
sowas ist mir dann allerdings doch /zu/ klein und billig.)

Was der Drucker haben/können sollte:
- A4 (wie gesagt, in Farbe!)
- Ethernet-Anschluß
- Duplex
- Ein Papierfach für min. 250, besser 500 Blatt (sonst ist das Papier
immer ausgerechnet dann leer, wenn man's braucht ;-))
- Möglichkeit zum Bedrucken von Etiketten.
- Möglichst viel Speicher (ggf. auch optional), damit sich der Drucker
auch an "vollformatigen" Bildern nicht verschluckt.
- Treiber für WinXP, idealerweise auch Win7

Gibt's hierfür irgendwelche Empfehlungen, auch negativer Art ("Finger
weg von XY!")?

Bei eBay werden aktuell relativ viele Drucker HP 4600/4650 angeboten.
Was ist mit diesen Geràten? Taugen die was?


Tschüs,

Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Fuchs
18/12/2009 - 21:05 | Warnen spam
Sebastian Suchanek schrieb:
Hallo NG!

Da leider unser alter Farblaserdrucker gerade vollends aufgegeben hat,
schaue ich mich gerade nach einem Ersatz um. Da ich insbesondere
dienstlich sehr gute Erfahrung mit HP (Farb-)Laserdruckern gemacht habe,
soll's ein ebensolcher werden. Da der jetzt zum Ersatz anstehende
Farblaser für rein private Nutzung mit sehr geringem Seitenaufkommen
gedacht ist soll's ein sowohl in der Anschaffung als auch im Unterhalt
günstiges Exemplar sein, dafür darf's auch gerne was gebrauchtes
Exemplar, z.B. von eBay sein.
(Einen HP CP1515N "durfte" ich kürzlich in freier Wildbahn erleben,
sowas ist mir dann allerdings doch /zu/ klein und billig.)

Was der Drucker haben/können sollte:
- A4 (wie gesagt, in Farbe!)
- Ethernet-Anschluß
- Duplex
- Ein Papierfach für min. 250, besser 500 Blatt (sonst ist das Papier
immer ausgerechnet dann leer, wenn man's braucht ;-))
- Möglichkeit zum Bedrucken von Etiketten.
- Möglichst viel Speicher (ggf. auch optional), damit sich der Drucker
auch an "vollformatigen" Bildern nicht verschluckt.
- Treiber für WinXP, idealerweise auch Win7

Gibt's hierfür irgendwelche Empfehlungen, auch negativer Art ("Finger
weg von XY!")?

Bei eBay werden aktuell relativ viele Drucker HP 4600/4650 angeboten.
Was ist mit diesen Geràten? Taugen die was?


Tschüs,

Sebastian


Hallo
Als Farblaser Drucker kann ich dir den Kyocera FS C5100 DN empfehlen.
Oder als Alternativ Modell den Multifunktionsdrucker FS C1028 MFP
Kopie, Scan, drucken FAX mit Ethernet und Duplex.
Geeignet für die ganze Familie als Familien Drucker.

Übrigens, HP Drucker mit deinen Anforderungen kosten mehr als
vergleichbare Kyocera Drucker mit deinen Anforderungen.
Lebensdauer 5 Jahre Zusatzkosten wie Toner, Bildtrommel, Fixiereinheit
etca mitrechnen und dann den Gesamt Preis für 10 000 Seiten und 20 000
Seiten und 50 000 Seiten ausrechnen
Bei Kyocera mußt du normal nur den Toner nachkaufen, alles andre ist
langlebig.
Bei HP hast du etwas geringere Anschaffungskosten, dafür aber wesentlich
mehr Kosten bei den Tonern mit eingebauter Trommel und dem zusàtzlichen
Wechseln von Trommel Fixiereinheit und àhnlichen.

Ähnliche fragen