Kaufempfehlung gesucht: Laserdrucker fürsehr gelegentliches Drucken, gerne mit WLAN und Airprint

06/07/2013 - 07:28 von Komforttriebwagen | Report spam
Tagchen,

ich wàre Euch für Kaufempfehlungen zu einem Laserdrucker dankbar.

Lastenheft:

-Druckvolumen sehr bescheiden, vielleicht 50-100 Seiten im Monat
-Schwarz-Weiß reicht
-Druckqualitàt so, dass man auch mal einen Brief verschicken kann, ohne
sich làcherlich zu machen
-Mac OS X 10.8-kompatibel ohne Basteleien
-WLAN
-AirPrint wàre fein
-Stromverbrauch und Làrm sind nicht ganz so wichtig, das DIng ist eh die
meiste Zeit aus :-)
-zuverlàssig und betriebssicher (das ist mir besonders wichtig, da würde
ich auch Zugestàndnisse beim Preis machen. Wer billig kauft, kauft
zweimal, wissenschon).

Was nimmt man da (nicht)?


TIA und Grüße
Klaus
"Spiele wie in Bochum, bei denen das gesamte Publikum 90 Minuten
klatscht, singt, brüllt und niemals an die Lachshàppchen in der
Pause denkt, wird ein Spieler von Bayern München vermutlich
niemals erleben." (Süddeutsche Zeitung, 27. Mai 2011)
 

Lesen sie die antworten

#1 Andre Igler
06/07/2013 - 14:08 | Warnen spam
Am 06.07.13 07:28, schrieb Klaus Behrendt:
Tagchen,

ich wàre Euch für Kaufempfehlungen zu einem Laserdrucker dankbar.

Lastenheft:

-Druckvolumen sehr bescheiden, vielleicht 50-100 Seiten im Monat
-Schwarz-Weiß reicht -Druckqualitàt so, dass man auch mal einen
Brief verschicken kann, ohne sich làcherlich zu machen -Mac OS X
10.8-kompatibel ohne Basteleien -WLAN -AirPrint wàre fein
-Stromverbrauch und Làrm sind nicht ganz so wichtig, das DIng ist eh
die meiste Zeit aus :-) -zuverlàssig und betriebssicher (das ist mir
besonders wichtig, da würde ich auch Zugestàndnisse beim Preis
machen. Wer billig kauft, kauft zweimal, wissenschon).

Was nimmt man da (nicht)?


Hier™ habe ich sehr gute Erfahrungen mit brother Laserdruckern. Mein
Anforderungsprofil sieht in etwa so wie Deines aus, wobei dazu kommt,
dass ich an zwei Orten abwechselnd lebe und der Drucker auch schon mal
fünf Monate nix tut. Die Dinger sind leise, haben einen funktionierenden
Sleep Modus und drucken einfach (10.5, 10.6, 10.8) ohne Probleme.
Druckbild ist brieffàhig, gleich beim ersten Druck. Air Print keine
Ahnung, kann er das nicht automagisch, wenn er WLAN hat?

Ich habe einen HL-2030 (schon àlter) ohne WLAN (respektive mehrere
Multifunktionsdinger, so mit Fax & Kopierer) gibt's aber jetzt auch mit
Wlan und nur als Drucker, deutlich unter hundert Eumels.
Verbrauchsmaterial (obwohl bei uns nicht so wichtig) zu ertràglichen
Preisen. Muttu halt suchen, Tante Amazon hilft Dir gerne.

Ich hab' auch einen Samsung aus der Serie ML 191x - 252x, der kann das
alles auch, ist aber deutlich lauter, und kein echter Sleep Modus. Was
für das bisserl drucken auch schon egal ist. Den schleppen wir jetzt
seit zwei Jahren als Noteinsatzdrucker zu allen möglichen Treffen, der
hàlt das auch locker aus.

HP war schon mal besser, meine Erfahrungen sind da aber eher
durchwachsen, auch ist das Verbrauchsmaterial iirc teurer. ymmv.

addio
pm <mein vorname> bei <mein nachname> punkt at
www.albinschwarz.com http://weblog.igler.at

Ähnliche fragen