Kaufhilfe fuer Diascanner

05/02/2009 - 20:10 von Klaus von der Heyde | Report spam
Hallo!

Ein Scanner zum Digitalisieren einer umfangreichen Dia-Sammlung soll
angeschafft werden. Zur Auswahl stehen z.Z. der

(1) Reflecta X2SCAN

(2) Plustek Optic Film 7300

Da ich das erste Mal so etwas anschaffe, stellen sich ein paar Fragen:

Die dpi-Angabe bezieht sich bei beiden auf das Dia (36x24 mm²), nehme
ich an? Also hat man bei (1) mit 2550 Pixeln Bildbreite zu rechnen?

Lohnt sich der (2) für den Hobby-Bereich? Nicht nur vom Kaufpreis her,
sondern auch von der Scan-Zeit? Kennt jemand dessen Geschwindigkeit
für niedrigere Auflösungen?

Beide Systeme scheinen nur mit Windows zu funktionieren. Kennt jemand
eine Lösung in der Preislage von (2), die auch mit SANE auf Linux
funktioniert?

Danke für eure Hinweise,
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Schmitz
06/02/2009 - 16:06 | Warnen spam
On Thu, 05 Feb 2009 20:10:25 +0100, Klaus von der Heyde
wrote:

Hallo!

Ein Scanner zum Digitalisieren einer umfangreichen Dia-Sammlung soll
angeschafft werden. Zur Auswahl stehen z.Z. der



Schau mal auf folgende Seite

http://www.filmscanner.info/Filmsca...ichte.html

Werner

Ähnliche fragen