Kausale Gleichzeitigkeit

27/03/2010 - 01:50 von Karl Heinz | Report spam
Kausale Gleichzeitigkeit...

...wird auch z.B. dadurch hergestellt, wann ein Ortepaar einen
Überschallknall hört, z.B. auch bei dynamisch bewegter Luft.
Auch das ist ein Zeit-Raum oder eine Raum-Zeit. Und so betrifft
der Minkowskiraum allein Ereignisse, die mit c kausal sind, also
"em-artig", und die ART jene mit gekrümmter Energieattraktion.

Ein vollstàndiger(er) Zustandsraum "der" Raumzeit betrifft eine
(unendliche) Schar von Kausalitàtsbeziehungen (von möglichen
Ortspaaren beschrànkt durch Gleichzeitigkeitsgrenzen) beliebiger
Geschwindigkeiten und ist unermesslich und erheblich grösser,
wobei freilich Einsteins Raumzeit für die (unirdische) Kosmologie
vollkommen ausreicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Der Rote Quetscher
27/03/2010 - 12:33 | Warnen spam
On 27 Mrz., 01:50, Karl Heinz wrote:
Kausale Gleichzeitigkeit...

...wird auch z.B. dadurch hergestellt, wann ein Ortepaar einen
Überschallknall hört, z.B. auch bei dynamisch bewegter Luft.
Auch das ist ein Zeit-Raum oder eine Raum-Zeit. Und so betrifft
der Minkowskiraum allein Ereignisse, die mit c kausal sind, also
"em-artig", und die ART jene mit gekrümmter Energieattraktion.

Ein vollstàndiger(er) Zustandsraum "der" Raumzeit betrifft eine
(unendliche) Schar von Kausalitàtsbeziehungen (von möglichen
Ortspaaren beschrànkt durch Gleichzeitigkeitsgrenzen) beliebiger
Geschwindigkeiten und ist unermesslich und erheblich grösser,
wobei freilich Einsteins Raumzeit für die (unirdische) Kosmologie
vollkommen ausreicht.



Karl Heinz, du solltest erst definieren welche ( QM - ) Objekte du
betrachten willst.

Die ART sieht erst mal einen " Massenpunkt " ( den es erstmal sowieso
nicht gibt ).

Die Sonne zieht ein Photon an, wenn dieses vorbeifliegt.

Ich deute hier aber oft an, daß ich persönlich von einem " Äther "
ausgehe.

Dieser besteht für mich aus " Vaconen ", die wie Photonen nicht still
stehen können.

Also gibts da erstmal keine Widersprüche zum Michelson-Versuch.

( und den beschreibe ich manchmal mit " Photonen in ein Zahnrad
schmeißen " ).

Ähnliche fragen