KB 905013 ActiveSync Fehlermeldung / welche Reg-Werte eintragen?

18/06/2008 - 10:12 von Georg Hoss | Report spam
Hallo NG,

Ich bekomme bei einem neu eingerichteten ActiveSync in der Ereignisanzeige
des Exchange Servers (2003 SP2) immer wieder die Fehlermeldung, die unter KB
905013 beschrieben ist:
http://support.microsoft.com/Default.aspx?kbid5013

Nun komme ich mit der Beschreibung dieses KB Artikels nicht ganz klar. Ich
habe im ISA2004 die Werte für das Verbindungstimeout gesetzt und die vier
Registry Werte angelegt. Jetzt weiß ich aber nicht, welche Werte
sinnvollerweise dort einzutragen sind.
In der Fehlermeldung heißt es:
"Der Durchschnittswert für das am hàufigsten verwendete [200] Taktintervall
ist kleiner oder gleich [540]. [...]"

Was soll ich für MinHeartbeatInterval, MaxHeartbeatInterval, HbiSampleSize
und HbiAlertThreshold eintragen?

Das ActiveSync an sich funktioniert. In dem KB Artikel heißt es "Das
Ereignis wird höchstens einmal pro Stunde protokolliert. Es ist nicht zu
erwarten, dass der Standardwert jemals angepasst werden muss.". Oder soll
das bedeuten, ich soll die Meldungen einfach ignorieren?

Gruß,
Georg
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
19/06/2008 - 12:31 | Warnen spam
Hi Georg,

auf nachstehendem Link "Exchange 2003 always up-to-date (AUTD)" wird unter
dem Punkt "AUTD und HTTP Timeouts" die Problematik nochmal kurz erlaeutert.

Beschrieben steht dort, "Ein Wert von 30 Minuten (= 1800 Sekunden) könnte
für viele Fàlle nützlich sein. Sinnvoll kann es jedoch sein, einen eigenen
Listener über ActiveSync zu konfigurieren, damit nicht auch andere
Webservices (z.B. OWA, Sharepoint etc.) dieses Verbindungslimit haben, was
natürlich die Sitzungstabelle des ISA-Servers vergrößert.
Kontrollieren Sie einfach mal das Eventlogs ihren Exchange Server auf die
Ereigniskennung 3033" http://www.msxfaq.de/mobil/autd.htm

oder wie auch auf folgendem Link "Verbindungszeitlimit fuer DirectPush
optimieren" beschrieben ist.
http://dnn.mssbsfaq.de/SBS2003/ISA2...fault.aspx

MfG

Anke

Ähnliche fragen