KDE 4.2 - Miniprogramme kommen immer wieder

16/02/2009 - 23:41 von Gunnar Blase | Report spam
Auf meinen 4.2 Desktop hatte ich mal die Weltkugel (Mutter Erde) sowie
div. Logout Buttons gelegt. Die wurde ich nun nicht mehr los.

Entfernen brachte nichts. Nach dem Neuanmelden waren sie wieder da.

Lösung: Ich habe die Dateien plasmarc und plasma-appletsrc manuell
editiert und alle Eintràge mit Blue-Marble und Lockout rausgeworfen.
Das brachte den gewünschten Erfolg.

Wird mit den anderen Miniprogs. auch funktionieren, man muss nur wissen,
wie sie heissen. :-)

System: OpenSuse 11.1 - KDE 4.2 aus dem Factory Repo. QT 4.4

vg
gunnar
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph 1
17/02/2009 - 19:08 | Warnen spam
Gunnar Blase schrieb:
System: OpenSuse 11.1 - KDE 4.2 aus dem Factory Repo. QT 4.4



Ich benutze die selbe Softwarekombination und habe die selben Fehler.
Lies mal die anderen Threads in dieser Newsgroup. Dieser und andere
Fehler werden in letzter Zeit hàufig gepostet und auch Möglichkeiten,
wie man durch Backup und Restore von Konfigurationsdateien die Fehler
und die gewünschten Änderungen rückgàngig machen kann.

Was mich wundert ist, dass ich aus den KDE4.2 Repositories tàglich
mehrere hundert MB Updates laden kann, ohne dass sich irgend etwas an
den Fehlern àndert. Es kommen dadurch eher immer neue Fehler dazu.

Werden an den Programmen in den KDE:/KDE4:/Factory: Repositories
überhaupt noch Fehler beseitigt, oder müsste man das zu erleben auf
die KDE:/KDE4:/UNSTABLE:/*-Repositories wechseln?

Christoph

Ähnliche fragen