KDE 4.3.1: Kontrolleiste / Arbeitsflächenumschalter unpraktischer als unter KDE 3.5?

12/10/2009 - 09:17 von E. Braun | Report spam
Die Kontrolleiste und das zugehörige Miniprogramm "Arbeitsflàchen-Umschalter"
unter KDE 4.3.1 empfinde ich als teilweise unpraktisch und als einen
Rückschritt gegenüber KDE 3.5. Das könnte aber ebenso gut an mir liegen -
vielleicht habe ich nur den richtigen Menpunkt zum Ändern nicht gefunden:

1. die Leiste selbst ist in einem hellgrau/dunkelgrau Streifenmuster
gehalten, die Symbole darauf sind halbdurchsichtig. Mir wàre es lieber, wenn
die Leiste einfarbig und die Symbole undurchsichtig sind.

2. die minimierten Fenster und die Miniprogramme "Systemabschnitt der
Kontrolleiste" und "Arbeitsflachen-Umschalter" haben einen Rand von einigen
Millimetern nach oben und unten. Das verschwendet Platz, da zum Darstellen
der Fenstersymbole im Arbeitsflachen-Umschalter die Leiste unnötig breit
gemacht werden muß. Dieser Rand sollte verschwinden oder viel schmaler sein.

3. Was mich am meisten stört: die Tastenkombination Steuerung-Tab zum
Umschalten der Arbeitsflàche funktioniert icht mehr. Wo/Wie kann ich die
wieder einschalten?

Es würde mich freuen, wenn jemand meine vielleicht laienhaften Fragen
beantworten kann.

Danke, Erik
 

Lesen sie die antworten

#1 E. Braun
12/10/2009 - 10:07 | Warnen spam
E. Braun wrote:
Die Kontrolleiste und das zugehörige Miniprogramm "Arbeitsflàchen-Umschalter"
unter KDE 4.3.1 empfinde ich als teilweise unpraktisch und als einen
Rückschritt gegenüber KDE 3.5. Das könnte aber ebenso gut an mir liegen -
vielleicht habe ich nur den richtigen Menpunkt zum Ändern nicht gefunden:

1. die Leiste selbst ist in einem hellgrau/dunkelgrau Streifenmuster



Arbeitsflàche -> Arbeitsflàchendesign.

3. Was mich am meisten stört: die Tastenkombination Steuerung-Tab zum
Umschalten der Arbeitsflàche funktioniert icht mehr. Wo/Wie kann ich die
wieder einschalten?



Das ist noch offen.

Ähnliche fragen