Kde 4.4 Container

14/02/2010 - 19:45 von Bob | Report spam
Hallo
suse 11.2 kde 4.4.0

Bei Kde 4.4 gibt es unter Einstellungen für Arbeitsflàche den Reiter
Aktivitàt und da die Funktion "Container für Suchen und Ausführen". Ich
probierte das aus mit dem Ergebnis, dass es mir nur sehr umstàndlich wieder
gelang, einen "normalen" Bildschirm mit K-Menü usw wieder herzustellen
(Plasmarcs neu hineinkopiert). Diese Container Funktion ist zwar nicht
unansprechend gemacht, aber als ich wieder auf Arbeitsflàche schaltete,
waren Plasmaoiden weg, kein K-Menü mehr da und keine Fensterleiste. Das
làsst ich zwar alles mit Miniprogrammen wieder herstellen, aber zum einen
bekam ich kein den unteren Bildschirmrand ausfüllende Fensterleiste mehr
hin, und zum anderen dürfte es eigentlich nicht sein, dass bei
Rückgàngigmachung der besagten Container Funktion alles neu eingestellt
werden muss.
Hat jemand àhnliche Erfahrungen und weiß womöglich was ich nicht weiß, wie
man gefahrlos wieder aus der Container Darstellung herauskommt?
Bob
 

Lesen sie die antworten

#1 Christine Bona
14/02/2010 - 20:59 | Warnen spam
Bob wrote:


Bei Kde 4.4 gibt es unter Einstellungen für Arbeitsflàche den Reiter
Aktivitàt und da die Funktion "Container für Suchen und Ausführen".



Ja. Diese Aktivitàt-Variante gibt es. Ich denke, sie ist vorwiegend als
Netbook-Variante gedacht, weil sie die Such- und Startfunktionen auf der
Flàche des Desktops "verteilt" und zugànglich macht, was bei kleinen
Displays vermutlich für mehr Komfort sorgt.
Wenn du den Plasma-Netbook-Formfaktor auswàhlst (wie gesagt, eigentlich
für kleine Netbooks gedacht - über:
Systemeinstellungen/Arbeitsflàche/Arbeitsbereich), dann erscheint diese
Art der Aktivitàt als Grundeinstellung. Das Besondere daran ist weiterhin,
dass es (per default) nur ein Panel (oben) gibt. (Das kann man aber
anpassen:~/.kde4/share/config/plasma-netbookrc).

Man kann diese Aktivitàt aber auch für einen "normalen" Desktop auswàhlen,
so wie du das gemacht hast.

Ich
probierte das aus mit dem Ergebnis, dass es mir nur sehr umstàndlich
wieder gelang, einen "normalen" Bildschirm mit K-Menü usw wieder
herzustellen (Plasmarcs neu hineinkopiert). Diese Container Funktion ist
zwar nicht unansprechend gemacht, aber als ich wieder auf Arbeitsflàche
schaltete, waren Plasmaoiden weg, kein K-Menü mehr da und keine
Fensterleiste.




Also, ich kann hier die Aktivitàt genauso (auf dem gleichen Weg) wieder
auf eine herkömmlichere "Art" umstellen, also als "Arbeitsflàche" oder als
"Ordneransicht".
Da ist dann nichts verloren von den alten Einstellungen.

Siehe das Bildschirmfoto:

http://img97.imageshack.us/img97/32...tbook2.png


Hat jemand àhnliche Erfahrungen und weiß womöglich was ich nicht weiß,
wie man gefahrlos wieder aus der Container Darstellung herauskommt?



Ich probiere solche Neuerungen immer erst in einer virtuellen Umgebung
aus. Da macht es nichts, wenn's nicht hinhaut.

Übrigens gibt es irgendwo auf youtube solche Filmchen, die die Verwendung
veranschaulichen. Stichwort: netbookshell search and launch o.à




Gruß, Christine
VM
BS: openSUSE 11.0 (i586)
Kernel: 2.6.25.20-0.5-default
KDE: 4.4.00 (KDE 4.4.0) "release 222"

Ähnliche fragen