kde bleibt beim Starten hängen

12/08/2010 - 00:13 von Uwe Bosse | Report spam
Hallo,
Ich arbeite mit Kubuntu lucid lynx LTS.
nachdem ich einige Zeit mit icewm gestartet habe, kann ich meine KDE nicht
mehr starten. Und zwar bleibt es beim Startvorgang nach dem Anzeigen der
blauen Weltkugel einfach stehen.

Keine Fehlermeldung nirgens zu sehen.
Auch das Verzeichnis .kde umzubenennen brachte nichts.

Ein neu angelegter user kann die kde starten. Welche Datei zum Teufel làsst
meine KDE denn hàngen??
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
12/08/2010 - 07:43 | Warnen spam
Uwe Bosse schrieb:

Hallo,
Ich arbeite mit Kubuntu lucid lynx LTS.
nachdem ich einige Zeit mit icewm gestartet habe, kann ich meine KDE nicht
mehr starten. Und zwar bleibt es beim Startvorgang nach dem Anzeigen der
blauen Weltkugel einfach stehen.



Hatte ich auch - bin dann wieder auf KDE 4.3.5 zurück. Eine Erklàrung konnte
ich in der Kürze nicht finden. Vermutlich lag es an den Repository der
Community, die scheinbar noch nicht ausgereift!

Keine Fehlermeldung nirgens zu sehen.
Auch das Verzeichnis .kde umzubenennen brachte nichts.



Hast Du dir die .xsession-errors auch angeschaut? Ansonsten gibt's noch Log-
Dateien in /var/log/!

Ein neu angelegter user kann die kde starten. Welche Datei zum Teufel
làsst meine KDE denn hàngen??



Vielleicht hast ja jemand einen Hinweis, aber das alles so zu finden ist
sehr aufwendig, aber sicher auch nicht unmöglich!

Ähnliche fragen