KDE KMAIL 4.11.3

14/01/2014 - 06:14 von Jochen Rumpf | Report spam
Hallo zusammen
nach dem Update opensuse 12.3 --> 13.1 kann ich keine eMails mehr lesen. Es
dauert "tagelang", bis ich den Text lesen kann (schwarzer Hintergrund:
"Inhalt des Ordners wird abgeholt... bitte warten!"). Und es passiert gar
nix.
Ich habe gesehen, dass bei den Prozessen
akonadi_agent_launcher 11 mal gestartet/aktiv! Ist das normal?
Jochen fragt

eom
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
14/01/2014 - 11:04 | Warnen spam
* Jochen Rumpf schrieb:

nach dem Update opensuse 12.3 --> 13.1 kann ich keine eMails mehr
lesen. Es dauert "tagelang", bis ich den Text lesen kann (schwarzer
Hintergrund: "Inhalt des Ordners wird abgeholt... bitte warten!"). Und
es passiert gar nix.
Ich habe gesehen, dass bei den Prozessen
akonadi_agent_launcher 11 mal gestartet/aktiv! Ist das normal?



Ich mag mir gar nicht vorstellen, dass dieses Problem bei _allen_ KDE4-
Usern auftritt, aber leider war es bei mir genau so. Ich konnte bisher
keine Lösung finden, habe mich deshalb von Kmail verabschiedet und
benutze stattdessen Thunderbird.

Gruß -- Olaf Meltzer

openSUSE 13.1 (i586) mit Kernel 3.11.6-4-desktop
KDE: 4.11.3
Nettop mit Intel(R) Atom(TM) CPU 230 2 Core @ 1.60GHz

Ähnliche fragen