KDE-Popup von einem anderen Rechner ausloesen

18/07/2008 - 20:31 von Dominik Pusch | Report spam
Hallo,

ich würde gerne von meinen kleinen Homeserver ein Popup auf mein
KDE-Clientrechner auslösen (mit Nachricht bei bestimmten Situationen)
via Shellscript.
Lokal ist so eine Popup mit kdialog aus Shellscripts ja überhaupt kein
Problem. Geht das auch irgendwie remote (sprich bringt KDE schon
entsprechenden Dienst mit und muss ich diesen so konfigurieren, dass
er Meldungen auch aus dem lokalen Netzwerk annimmt?)?

TIA,
Dominik
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominik Pusch
19/07/2008 - 16:56 | Warnen spam
Hallo Nikolai,

ich würde gerne von meinen kleinen Homeserver ein Popup auf mein
KDE-Clientrechner auslösen (mit Nachricht bei bestimmten
Situationen) via Shellscript.



Ich habe vor einiger Zeit mal sowas gebastelt, um Benutzern
Nachrichten zukommen zu lassen, wenn sie updatebedingt ausgeloggt
werden sollen.

Vielleicht kannst Du Dir da was daraus basteln.
(siehe Anhang)



Danke, aber Deine Scripte sind (wenn ich sie recht verstanden habe)
wohl eher dafür gedacht, dass sich jemand als root via remotezugang
(wie SSH) einloggt und das script dann auf der CLI auslösen soll?

Ich will das Popup aber nicht von Hand auslösen, sondern über ein
Script auf meinem Server (AGI-Script bei eingehenden Telefonanruf auf
meinen Asterisk). Dieses kann schließlich nicht selbstàndig eine
ssh-Verbindung (oder sonstiges) zu meinem Client-Rechner aufbauen,
weil ich ungern Passwörter/Schlüssel mitspeichern möchte.

Ich dachte eher, das KDE selbst vielleicht schon eine Schnittstelle
für solche Aufgaben hat. Man kann ja beispielsweise von Hause aus
sogar Arbeitsflàchen freigeben und mit VNC drauf zugreifen. Da muss
es doch irgendeine Remotefàhige-Schnittstelle für einfache
Popup-Meldungen geben?


Trotzdem Danke,
Dominik

Ähnliche fragen