Forums Neueste Beiträge
 

KDE-Sitzung plötzlich defekt

05/10/2016 - 22:35 von Stefan Gruber | Report spam
Hallo zusammen,

ich habe eine plötzliche Havarie auf dem neuen Rechner meiner Frau (mit Leap
42.1), die ich mir nicht erklàren und bisher nicht beheben kann.

Nach dem grafischen Login braucht es ungewöhnlich lange, nachdem der
Laufbalken schon am Ende ist, bis Plasma erscheint. Dort fehlen auf dem
gewohnten Hintergrundbild alle Plasma-Bedienelemente: Kontrollleiste,
Plasmoids. Maus geht, aber nichts reagiert.

Einzig der KRunner làsst sich mit Alt-F2 starten, sodass man Anwendungen
darüber starten kann, die für sich durchaus funktionieren.
Plasmashell làuft - ein Killen und Neustart von konsole veràndert nichts.

Ausgangspunkt war vorhin:
Meine Frau (Lehrerin, Produktiov-PC im Arbeitszimmer, mit Drucker) fàhrt den
Rechner herunter, wàhrend ich eigentlich noch über ssh an dessen CUPS von
meinem Rechner aus (Wohnzimmer) herumkonfiguriere. Sie übergeht dabei einen
Dialog, der wohl mit letzterem zu tun hat. (Genaueres weiß man nicht
mehr...)
Als ich dazu komme, war der Rechner aber nicht aus wie erwartet, sondern es
war nur ein Login-Prompt zu sehen, das aber nicht mehr ging. Virtuelle
Konsolen waren auch nicht mehr zugànglich, sodass ich das Geràt mit den
MagicSysRq-Tastenkombi neu bootete mit dem beschriebenen Zustand.

Ich habe schon ohne Erfolg probiert:
- Festplattencheck
- Neuer Testbenutzer
- Aufràumen der /tmp und /var/tmp
- Bereinigen der Installation mit zypper dup
- Knoppix

Es ist offenbar kein Hardware- oder Benutzerproblem.

Andere GUIs (icewm, xfce) starten und würden notdürftig helfen.

Aber ich stehe völlig auf dem Schlauch, aber brauche dringend eine Lösung.

Wer sieht einen Ansatzpunkt, um hier weiterzukommen?

in "Not"
Stefan
system: opensuse Leap 42.1
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
06/10/2016 - 09:51 | Warnen spam
Stefan Gruber schrieb:

[...]

Wer sieht einen Ansatzpunkt, um hier weiterzukommen?



Hast Du dir auch die .xsession-errors-:0 angeschaut?

Weitere Einsicht unter journalctl - siehe auch man journalctl

Welcher Rechner wird für diese Distro verwendet?

Ähnliche fragen