KDE3-Aussehen ohne kcontrol

17/02/2009 - 23:22 von Jürgen Harter | Report spam
Hallo zusammen,

wie früher hier schonmal erwàhnt (siehe
<4963c3e6$0$32663$9b4e6d93@newsspool2.arcor-online.net>), nervt mich,
dass ich meine KDE3-Anwendungen (es geht hauptsàchlich um Amarok 1.x und
Kile) nicht in ihrem Aussehen konfigurieren kann, weil in (k)ubuntu 8.10
kein kcontrol mehr dabei ist, sondern nur noch die systemsettings für
KDE4, deren Einstellungen sich aber nicht auf KDE3-Anwendungen auswirken.

Ich habe hier aber einen .kde-Ordner aus einer anderen Installation, bei
der "alles richtig ist". Und nun suche ich nach einer Möglichkeit, die
Icons, Farben und Styles aus diesem zu übernehmen.

Geht das überhaupt so einfach oder ist es so, dass bspw. die Icons
und/oder Styles gar nicht in .kde zu finden sind, sondern nur deren
"Einstellungen"? Wo müsste man dann sonst suchen bzw. wie geht's?

Ich will also nix neu einstellen, nur die alten Einstellungen übernehmen.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Gerds
18/02/2009 - 10:34 | Warnen spam
Jürgen Harter []
schrieb am Dienstag, 17. Februar 2009 23:22:

Hallo zusammen,

wie früher hier schonmal erwàhnt (siehe
<4963c3e6$0$32663$), nervt mich,
dass ich meine KDE3-Anwendungen (es geht hauptsàchlich um Amarok 1.x
und Kile) nicht in ihrem Aussehen konfigurieren kann, weil in
(k)ubuntu 8.10 kein kcontrol mehr dabei ist, sondern nur noch die
systemsettings für KDE4, deren Einstellungen sich aber nicht auf
KDE3-Anwendungen auswirken.

Ich habe hier aber einen .kde-Ordner aus einer anderen Installation,
bei der "alles richtig ist". Und nun suche ich nach einer Möglichkeit,
die Icons, Farben und Styles aus diesem zu übernehmen.

Geht das überhaupt so einfach oder ist es so, dass bspw. die Icons
und/oder Styles gar nicht in .kde zu finden sind, sondern nur deren
"Einstellungen"? Wo müsste man dann sonst suchen bzw. wie geht's?

Ich will also nix neu einstellen, nur die alten Einstellungen
übernehmen.



KDE3-KControl gehört zu KDE und nicht zu Ubuntu. Kann mir also nicht
vorstellen, dass es nicht im Paket kdebase3 für Ubuntu enthalten ist.

MG

openSUSE 11.0
KDE 3.5.9 "release 49.1"
KDE 4.2.00 "release 93"

Ähnliche fragen