KDE3 / KDE4

09/10/2009 - 15:10 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Gibt es eigentlich keine FUNFTIONIERENDE Möglichkeit, den ganzen Rotz KDE4
komplett zu deinstallieren und ein sauberes, reines KDE 3.5 unter openSuSE
11.1 aufzusetzen. Ich meine also wirklich, jedes einzelne KDE4-Geschisse
ein für allemal sauber von der Platte zu putzen, ohne das der ganze Mist
durch die Hintertür wieder hereinschleicht?

Ich will jetzt hier keine Diskussion über Für und Wider mehr führen, sondern
nur klare Antworten auf meine Frage.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
09/10/2009 - 15:20 | Warnen spam
* [Fr., 9.10.2009 15:10/de.comp.os.unix.linux.misc] Paul-Wilhelm Hermsen:

Gibt es eigentlich keine FUNFTIONIERENDE Möglichkeit, den ganzen Rotz KDE4
komplett zu deinstallieren und ein sauberes, reines KDE 3.5 unter openSuSE
11.1 aufzusetzen. Ich meine also wirklich, jedes einzelne KDE4-Geschisse
ein für allemal sauber von der Platte zu putzen, ohne das der ganze Mist
durch die Hintertür wieder hereinschleicht?



Mein Tipp:
XFCE oder einen der anderen alternativen GUIs installieren, falls nicht
schon drin, darin einloggen.
Dann alles per YAST oder meinetwegen rpm deinstallieren, was nach KDE*
aussieht.
Anschliessend sàmtliche KDE4-Repos entfernen und
ein reines KDE 3.5.10-Repo eintragen:
<http://en.opensuse.org/KDE/Reposito...3.5.10> und anschliessend in
Ruhe per einem einzigen Klick KDE3 installieren (da gibt es ein Metapaket,
das alles aus KDE 3.5.10 enthàlt, am besten erst mal danach suchen.

Ich will jetzt hier keine Diskussion über Für und Wider mehr führen,
sondern nur klare Antworten auf meine Frage.



Hier auf diesem Sidux habe ich ein reines KDE 3.5.10 laufen und bin damit
auch sehr zufrieden.

Jedoch auf meinem Windows Vista habe ich seit làngerem ein andLinux mit KDE
4.1.3 laufen (per Update von KDE3) und muß sagen, dass ich damit inzwischen
auch recht gerne arbeite. - Was allerdings bei diesem andLinux dann fe lt,
ist halt der Desktop, denn als Desktop dient der Desktop von Vista. Die KDE
4.1.3 und anderen Linux-Programme laufen nàmlich nativ direkt unter
Windows.

Uwe
System: VAIO Intel Core2 Duo T8100
OS : sidux 2009-01 Ουρανός - kde-full - (200902151348)
Kernel: Linux 2.6.30-4.slh.2-sidux-amd64

Ähnliche fragen