KDE4.2.2: konqueror: keine favicons; Größe Toolbar-Icons

15/04/2009 - 11:19 von Arno Wald | Report spam
Ich habe hier noch zwei komische Symptome mit konqueror in kde4.2.2
(debian/sid)

a) konqueror zeigt keine favicons mehr an. Die sehen alle aus, wie ein
leeres Blatt mit Fragezeichen. Gezogen und gespeichert (in .kde/cache* und
der faviconrc) werden die Icons aber. Wohl lediglich die Anzeige
funktioniert nicht.

b) Ich würde gerne die Icons in den Toolbars von konqueror auf ganz klein
schalten. Das kann ich über rechte Maustaste auf die einzelnen Toolbars auch
umschalten. Allerdings merkt sich konqueror diese Einstellung nicht. Auch
das Speichern des Profils wirkt sich nicht aus. Beim nàchsten konqueror
Start sind die Icons wieder auf "Default", was wohl "Medium" entspricht.

Hat jemand eine Idee, was hier jeweils das Problem sein könnte?

Gruß,
Arno
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schnitkemper
15/04/2009 - 18:38 | Warnen spam
· Arno Wald schrieb:

leeres Blatt mit Fragezeichen. Gezogen und gespeichert (in .kde/cache* und
der faviconrc) werden die Icons aber. Wohl lediglich die Anzeige



Was in .kde/cache* liegt wird aber wahrscheinlich von KDE4 ignoriert. Lege
doch mal einen symbolischen Link von .kde/cache* auf das àquivalente
Verzeichnis von KDE4.

Martin.
.''`. OS: Debian GNU/Linux 5.0
: :' : Kernel: 2.6.26-2-686
`. `'` KDE: 3.5.10
`- Debian - when you have better things to do than fixing systems

Ähnliche fragen