KDE4 Adressbuch und Kalender mit Syncml basiertem Server synchronisieren

08/04/2010 - 10:55 von Rainer Krienke | Report spam
Hallo,

ich versuche letztlich gerade mein Adressbuch auf meinem Handy (Nokia E55)
mit meinem Adressbuch unter KDE 4.4.2 (auf openSuSE 11.2) zu
synchronisieren. Da ich aber an mehreren Rechnern arbeite habe ich gedacht
es wàre besser nicht direkt KDE mit dem Handy zu synchronisieren, sondern
beides mit einem dritten, zentralen Server.

Da ich bei O2 bin und die einen solchen syncml-fàhigen Server bieten und das
wohl auch mit meinem Handy klappen könnte, bleibt noch die Frage wie ich
denn unter KDE meinen Daten aus dem Adressbucgh oder korganizer mit Daten in
dem O2-Server via syncml synchronisiert kriege könnte?

Nachdem ich etwas gegoogelt habe schwirrt mir jetzt der Kopf von Buzzwords
(opensync, multisync, zahlreiche Plugins, aber keines für KDE, Akonadi,
Nepomuk, ...) aber was ich denn nun konkret versuchen kann weiß ich weniger
denn je zuvor. Auch ein ein Aufruf von multisync-gui war hier auch nicht
wirklich selbsterklàrend :-). Was ich bisher nicht versteh ist wie das KDE
Adressbuch oder der Korganizer-Kalender mit syncml zusammen gehen sollen und
welche Werkzeuge dafür nötig sind und wie man dieses Gespann dann noch mit
einem externen syncml-fàhigen System verknotet?

Hat jemand eine Idee ob man das überhaupt hinkriegt und wenn ja, wie man
ansetzen sollte?

Grüße
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Mario Oppermann
29/05/2010 - 11:53 | Warnen spam
Hallo Rainer,

Da ich bei O2 bin und die einen solchen syncml-fàhigen Server bieten und
das wohl auch mit meinem Handy klappen könnte, bleibt noch die Frage wie
ich denn unter KDE meinen Daten aus dem Adressbucgh oder korganizer mit
Daten in dem O2-Server via syncml synchronisiert kriege könnte?



Meine Antwort entspricht zwar nicht ganz deiner Anfrage, aber vielleicht
hilft sie dir trotzdem weiter.

Ich habe eine àhnliche Geràtekonfiguration (openSuse 11.2; Nokia E71;
allerdings Vf als Provider) und stand vor den gleichen Problem wie du.

Ich hatte eine Zeit lang die Synchronisation über Scheduleworld ausprobiert.
Das funktionierte gut. Aber letztendlich habe ich mich doch für memotoo.com
entschieden. Und bin dort vom kostenlosen Dienst zum Bezahldienst [12 Euro
Jahresbeitrag via Kreditkarte meiner Freundin. 8-) ] gewechselt. Bei beiden
Diensten kannst du multisync etc. als Schnittstelle außer acht lassen. Denn
du kannst direkt die nativen Schnittstellen von Kontact (wie Groupdav)
nutzen.

Das funktioniert bei mir über den Dienstleister Memotoo so gut, das ich
neben den Sync von E71<->Memotoo<->Kontact auch bestimmte Terminkategorien
über Memotoo mit den Webseitenkalender eines Vereins in dem ich mich
engagiere laden und aktualisieren kann.

Bei beiden Dienstleistern funktioniert der Sync von Kontakten, Terminen,
Aufgaben reibungslos. Notizen kann man ebenfalls zwischen Mobile<->SymcML-
Server synchron halten. Allerdings habe ich noch nichts gefunden, wie man
das mit einen von beiden Kontact-Notizbüchern verbindet. Diese Feature-
Einschrànkung ist zwar schade, aber auch nicht wirklich dramatisch für mich.

Gruß
Mario

Ähnliche fragen