KDE4 Arbeitsflächen-Umschalter und Aktivitätsleiste

07/05/2010 - 19:46 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,

ich habe ein Verstàndnisproblem mit den Miniprogrammen
"Arbeitsflàchen-Umschalter" und "Aktivitàtsleiste" unter
~$ kde4-config --version
Qt: 4.5.3
KDE: 4.3.4 (KDE 4.3.4)
kde4-config: 1.0

im Verhàltnis zu einer früheren KDE-Version von Ubuntu 9.04.
Bei der KDE-Version unter Ubuntu 9.04 kann ich mit der
"Aktivitàtsleiste" zwischen den verschiedenen Aktivitàten-Desktops hin-
und her-schalten und dabei auf dem so eingestellten Desktop mittels der
"Arbeitsflàchen-Umschalter" (1, 2, 3, 4) verschiedene Programm laden und
getrennt einsetzen.
Das finde ich logisch und in Ordnung.

Aber bei der neueren KDE-Version bewirkt die "Aktivitàtsleiste" gar
nicht mehr bzw. führt zu einem chaotischen Verhalten.

Das Umschalten zwischen den verschiedenen Aktivitàten (erzeugt mit:
Cashew-Symbol -> Verkleinern -> Aktivitàt hinzufügen und dann der
entsprechenden Position der "Aktivitàtsleiste" zugewiesen) besorgt jetzt
der "Arbeitsflàchen-Umschalter" allein.

Ist das so korrekt?

Ich habe unter: Plasma einrichten -> Plasma-Einstellungen ->
Unterschiedliche Aktivitàten für jede virtuelle Arbeitsflàche
sowie
Separates Plasma-Dashboard verwenden
angekreuzt.

Aufgefallen ist mir noch:
Cashew-Symbol -> Verkleinern -> Den Bildchen fehlt die jeweils untere
Leiste mit dem roten Kreuz zum Entfernen der Aktivity, bzw. nur bei
einigen. Und bei manchen Bildchen auch die Lupe '+' und der
Schraubenschlüssel, d.h. manchmal fehlt die ganze untere Leiste an jedem
Bildchen.
Manchmal fehlt auch rechts oben auf dem Desktop das Cashew-Symbol,
nachdem ich eine Aktivity vergrößerte (Lupe '+'). Diese Aktivity hatte
beim Verkleinern dann evt. als einzige das rote Kreuz gehabt.

Woran liegt denn das?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Christine Bona
07/05/2010 - 20:39 | Warnen spam
Ch. Hanisch schrieb am Freitag, 7. Mai 2010 19:46:


ich habe ein Verstàndnisproblem mit den Miniprogrammen
"Arbeitsflàchen-Umschalter" und "Aktivitàtsleiste" unter
~$ kde4-config --version
Qt: 4.5.3
KDE: 4.3.4 (KDE 4.3.4)
kde4-config: 1.0



Ich verwende KDE 4.4.3, aber vermutlich sind die Einstellungen an der
Stelle noch àhnlich (?).


im Verhàltnis zu einer früheren KDE-Version von Ubuntu 9.04.
Bei der KDE-Version unter Ubuntu 9.04 kann ich mit der
"Aktivitàtsleiste" zwischen den verschiedenen Aktivitàten-Desktops
hin- und her-schalten



Das geht grundsàtzlich nach wie vor.
Übrigens viel geschmeidiger auch mit a) Tastenkürzeln oder b) mittels
einer zugewiesenen Maustaste (jedenfalls in Version 4.4.x).

und dabei auf dem so eingestellten Desktop
mittels der "Arbeitsflàchen-Umschalter" (1, 2, 3, 4) verschiedene
Programm laden und getrennt einsetzen.



Genau. So handhabe ich das auch.

Das finde ich logisch und in Ordnung.

Aber bei der neueren KDE-Version bewirkt die "Aktivitàtsleiste" gar
nicht mehr bzw. führt zu einem chaotischen Verhalten.



Ich denke, du hast es nicht deinen Wünschen entsprechend eingestellt:
siehe unten.

Das Umschalten zwischen den verschiedenen Aktivitàten (erzeugt mit:
Cashew-Symbol -> Verkleinern -> Aktivitàt hinzufügen und dann der
entsprechenden Position der "Aktivitàtsleiste" zugewiesen) besorgt
jetzt der "Arbeitsflàchen-Umschalter" allein.

Ist das so korrekt?



Nur, wenn man diese Einstellung wünscht und sie vornimmt. Viele User
wollten das offenbar und so ist es seit einiger Zeit möglich, mit dem
Desktop gleichzeitig auch die Aktivitàt zu wechseln.

Ich habe unter: Plasma einrichten -> Plasma-Einstellungen ->
Unterschiedliche Aktivitàten für jede virtuelle Arbeitsflàche



*Das* ist m.E. dein "Fehler". Auf diese Weise sagst du ja, dass jedem
Desktop/jeder Arbeitsflàche beim Umschalten eine andere Aktivitàt
zugewiesen werden soll. Nimm also den Haken wieder raus.

sowie
Separates Plasma-Dashboard verwenden
angekreuzt.



Würde ich auch erstmal wieder entfernen.

Aufgefallen ist mir noch:
Cashew-Symbol -> Verkleinern -> Den Bildchen fehlt die jeweils untere
Leiste mit dem roten Kreuz zum Entfernen der Aktivity, bzw. nur bei
einigen.



Man muss zunàchst die Sperrung der Miniprogramme aufheben (sie also
"entsperren").

Und bei manchen Bildchen auch die Lupe '+' und der
Schraubenschlüssel, d.h. manchmal fehlt die ganze untere Leiste an
jedem Bildchen.



Ja. Manchmal "verrutschen" die Icons oder es dauert etwas, bis sie
erscheinen, jedenfalls unter KDE 4.3.

Manchmal fehlt auch rechts oben auf dem Desktop das Cashew-Symbol,
nachdem ich eine Aktivity vergrößerte (Lupe '+'). Diese Aktivity hatte
beim Verkleinern dann evt. als einzige das rote Kreuz gehabt.



Das ist m.E. dieses Verrutschen, das ich, wenn ich mich recht erinnere,
unter KDE 4.3 auch hin und wieder hatte. Es half damals, die Aktivitàten
zu wechseln. Aber mit der aktuellen Version gibt es solche Verzögerungen
hier nicht mehr.




Gruß, Christine
BS: "openSUSE 11.2 (i586)"
Kernel: 2.6.31.12-0.2-desktop
KDE: 4.4.3 (KDE 4.4.3)

Ähnliche fragen