KDE4 geht nicht

13/01/2008 - 12:21 von Manfred Ginger | Report spam
Hallo,

'Install via 1-click' klingt in der Theorie zunàchst mal gut,
nur in der Praxis funktioniert es dann nicht.

So ist es ja hàufig mit Linux.

Nach viel vertaner Zeit làsst sich KDE4 von der openSUSE-Seite
wegen nicht auflösbarer Abhàngigkeiten nicht installieren. Diesmal
fehlen libkdeprint.so.5 und libkdefx.so.5 (Vorerst! Falls man diese
beiden Dateien irgendwo finden würde, fehlt anschließend vermutlich
wieder irgendwas anderes).

Wenn KDE4 diese Dateien benötigt, wàre es dann nicht sinnvoll,
sie gleich mit in den Download reinzutun?

Ich weiß, man soll Linux nicht mit funktionierenden Betriebssystemen
vergleichen. Aber hat man sich nicht schon mal überlegt, vielleicht auch
für Linux einen Installer zu programmieren?

Man könnte dann ein Paket, oder Archiv, herunterladen und einfach
den Installer starten, so wie bei WindowsXP.

Ich hàtte so gern die neuen Bildchen gesehen!

Natürlich nur, wenn sich aus den neuen Bildchen und dem neuen Menü keine
Unvertràglichkeiten zu dem mühsam eingerichteten Compiz-Fusion ergeben.

Manfred Ginger™, Reiki-Meister. Entfernung von negativen Energien.
Fern-Einweihung in höhere Lichtgrade. Initiation von Schutz- und
Erzengeln. Tierkommunikation. http://www.MG-Reiki.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
13/01/2008 - 12:50 | Warnen spam
Manfred Ginger wrote:


< snip >
/| /| | |
||__|| | Please don't |
/ O O\__ feed |
/ \ the trolls |
/ \ \ |
/ _ \ \ -
/ |\____\ \ ||
/ | | | |\____/ ||
/ \|_|_|/ | __||
/ / \ |____| ||
/ | | /| | --|
| | |// |____ --|
* _ | |_|_|_| | \-/
*-- _--\ _ \ // |
/ _ \\ _ // | /
* / \_ /- | - | |
* ___ c_c_c_C/ \C_c_c_c____________

Ähnliche fragen