KDE4 und immer wieder kein Sound

25/04/2011 - 15:43 von lano | Report spam
Moin,

Erstmal vorweg, seit ich Debian neu installiert habe nutze ich, besser
versuche es zu benutzen, kde4. Ich hàtte auch lieber mein altes System
behalten, allerdings ist nach 10 Jahren hemmungslosen herumkonfigurieren
mir der Aufwand zu groß gewesen das wieder zuverlàssig zum laufen zu
bekommen, irgendwann war reichlich viel verkonfiguriert und es wollte
nur mit mühe noch überhaupt was machen.
So dacht ich mir versuche ich im im Zuge der Neuinstallation doch mal
kde4. Hàtte ich geahnt das das so Grotten schlecht ist hàtte ich es sein
lassen. Warnungen anderer User habe ich ignoriert, so schlimm kanns ja
nicht sein, doch es ist noch viel schlimmer.

Das nervigste Problem, neben vielen anderen, es hapert wirklich an jeder
ecke, ist das aus welchen Gründen auch immer, zB. bei Youtube Videos,
kein Sound mehr kommt. Ich hatte das schon mal, nach 3 Tagen hier mal
klicken und da mal versuchen ging es dann irgendwann wieder, warum
konnte ich nicht nachvollziehen.
Jetzt hab ich, wieder keinen Ton, spiele ich ne mp3 ab, funktioniert
alles, Kmix sind alle Regler voll aufgedreht.

Jemand eine Idee wo ich da was machen kann?
Schön wàre auch eine dauerhafte Lösung, so das weder ich noch das System
das wieder rückgàngig machen können, ich zumindest nicht aus versehen.
Irgendwie bin ich es noch gewohnt, einmal einstellen, làuft, brauchste
nie wieder bei, aber das scheint bei kde4 anders.
Ich hab das Gefühl da steckt irgendwo nen Windowsjaner drin, den würd
ich gern erwischen und mir an die Wand nageln.

-Sven-
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Gunwald
25/04/2011 - 16:05 | Warnen spam
Am 25.04.2011 15:43, schrieb lano:


Jemand eine Idee wo ich da was machen kann?
Schön wàre auch eine dauerhafte Lösung, so das weder ich noch das System
das wieder rückgàngig machen können, ich zumindest nicht aus versehen.
Irgendwie bin ich es noch gewohnt, einmal einstellen, làuft, brauchste
nie wieder bei, aber das scheint bei kde4 anders.
Ich hab das Gefühl da steckt irgendwo nen Windowsjaner drin, den würd
ich gern erwischen und mir an die Wand nageln.



Der Sound bei KDE das scheint so eine Sache zu sein. Bei mir kam immer
volle Lolle der Sound raus, drehen an Knöpfchen etc. brachte keine
Änderung. Ich konnte nicht leiser stellen.

Dann habe ich mich auf die Suche gemacht.

Schau mal in den
Systemeinstellungen - Multimedia - (bei mir) Phonon
nach. Ich musste überall die Reihenfolge der gefunden Soundkarten àndern.
Es steht nun überall mein Internes Audio Analog Stereo Geràt vorne.

Nun habe ich den Luxus das ich meistens (nicht immer) auch die
Lautstàrke regulieren darf. Das macht mich dankbar gegenüber dem
Programmierer.

Lars

Ähnliche fragen