KDE4 und Verzeichnisnamen mit Doppelpunkt

29/05/2009 - 13:39 von Stefan Gruber | Report spam
Hallo Leute,

ich habe hier im Büro ein Problem, mit einem Verzeichnis "/F:"
unterhalb von root, in das eine Netzwerkfreigabe gemountet wird
(Namensgebung in Anlehnung an Laufwerksbuchstaben eines
bekannten: DOS).
Ich arbeite hier eigentlich noch mit KDE3, will aber so
allmàhlich auf KDE4 umsteigen.

Mit KDE4-Anwendungen wie Okular komme ich über "Datei/Öffnen"
leider nicht in diesen wichtigen Verzeichnisbaum hinein.
Es erscheint die Fehlermeldung "Die Adresse (URL) kann nicht
gelistet werden. F:/".

Dies passiert nur bei diesem Ordner. Lege ich einen Ordner "F:"
z.B. in meinem Home an, geht es allerdings.

Weiß jemand was hier falsch làuft?
Gibt es generell ein Problem mit Sonderzeichen in
Verzeichnisnamen, oder wird dies hier versehentlich für eine URL
gehalten?

Ungern würde ich das Verzeichnis umbenennen, da es auch von
anderen Leuten und auf anderen Rechnern einheitlich auffindbar
sein muss.

Gruß
Stefan Gruber
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
29/05/2009 - 14:40 | Warnen spam
Stefan Gruber wrote:

Hallo Leute,

ich habe hier im Büro ein Problem, mit einem Verzeichnis "/F:"
unterhalb von root, in das eine Netzwerkfreigabe gemountet wird
(Namensgebung in Anlehnung an Laufwerksbuchstaben eines
bekannten: DOS).
Ich arbeite hier eigentlich noch mit KDE3, will aber so
allmàhlich auf KDE4 umsteigen.

Mit KDE4-Anwendungen wie Okular komme ich über "Datei/Öffnen"
leider nicht in diesen wichtigen Verzeichnisbaum hinein.
Es erscheint die Fehlermeldung "Die Adresse (URL) kann nicht
gelistet werden. F:/".

Dies passiert nur bei diesem Ordner. Lege ich einen Ordner "F:"
z.B. in meinem Home an, geht es allerdings.

Weiß jemand was hier falsch làuft?
Gibt es generell ein Problem mit Sonderzeichen in
Verzeichnisnamen, oder wird dies hier versehentlich für eine URL
gehalten?

Ungern würde ich das Verzeichnis umbenennen, da es auch von
anderen Leuten und auf anderen Rechnern einheitlich auffindbar
sein muss.




Sehe dir mal die Rechte an dem Pfad an
We may not return the affection of those who like us,
but we always respect their good judgement.

Ähnliche fragen