kde4 unstable

23/04/2009 - 17:36 von Gerhard Maerker | Report spam
Hallo,

ich habe beim hinzufügen des KDE Repositories nicht richtig aufgepaßt
und ausversehen das unstable erwischt.

Da kann ich z.B. nicht per rechter Maustaste kein Kontextmenü öffenen um
so z.B. ein Widget zum Desktop hinzuzufügen.

Sonst geht aber alles soweit.

Wie kann ich denn aber wieder ein stabiles KDE auf den Rechner zaubern.
Ich habe schon das unstable deaktiviert und das stable hinzugefügt.
Wenn ich nun z.B. kdebase4 auf die Stable Version àndere werden
natürlich eine ganze Reihe weiterer Sache ebenfalls geàndert. Das
Resultat ist jedoch ein danach nicht mehr funktionierendes KDE4.

Plasma geht irgendwie gar nicht mehr und die Kontrollleisten spinnen
auch. Was kann ich da tun.
Im Moment habe ich wieder die Unstable Version laufen...

Danke für die Hilfe

Gruß
Gerhard
Betriebssystem: openSUSE 11.1 (x86_64)
Kernel: 2.6.27.21-0.1-default
KDE: 4.2.70 (KDE 4.2.70 (KDE 4.3 >= 20090415)) "release 1.4"
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Streitz
24/04/2009 - 09:17 | Warnen spam
On 2009-04-23, Gerhard Maerker wrote:

ich habe beim hinzufügen des KDE Repositories nicht richtig aufgepaßt
und ausversehen das unstable erwischt.



Welche Distro? Ein paar Informationen brauchen potentielle Helfer schon,
wenn sie nicht ihre Glaskugel bemühen sollen. ;-)

Gruß, Frank

gpg public key available from keyservers
Please use the DSA- and not the RSA-key!

Ähnliche fragen