KDE4, Vista, MacOS

06/12/2007 - 14:08 von Hans-Martin Böhme | Report spam
Hallo,

Dank der 10.3 habe ich nun ja mal in KDE4 reinschuppern können. Immerhin im
RC1 Status.

Vista habe ich letztens auf meines Bruders Laptop 'bewundern' können (Ich
hatte plötzlich das Gefühl vom OS geführt zu werden, nicht mehr das OS zu
führen)

MacOS (sorry, weiss die Version nicht mehr, muss aber das aktuelle MacOS
gewesen sein) konnte ich bei einem Arbeitkollegen 'erleben'.

Auffallend bei allen der Trend zur 'verspielter' Optik, garniert mit
Animationen und anderen Effekten.

Geht es nur mir so, oder wird der Desktop trotz größerer Monitore und
Auflösung immer kleiner? Irgendwelcher Firlefanz auf dem Desktop belegt
strategisch sàmtliche Ecken ;)

Wenn ich im KDE4-Menu (auch im 10.x mit SuSE-Einstellung des KDE-Menu) mal
den falschen 'Ordner' erwische, fühle ich mich direkt bestraft; muss
umstàndlich wieder eine Ebene zurück um dann erneut die gewünschte Auswahl
zu treffen. Dabei reagiert das Menu recht tràge.
Sollte KDE4 wirklich so werden, werde ich wohl zu Gnome wechseln.

Bin ich einfach nur konservativ und muss mich erst einmal an den 'New Look'
gewöhnen oder geht es anderen hier genauso?

Sich fragend,

Hans-Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Holtfreter
06/12/2007 - 15:01 | Warnen spam
Hans-Martin Böhme schrieb:

Bin ich einfach nur konservativ und muss mich erst einmal an den
'New Look' gewöhnen oder geht es anderen hier genauso?



Mir geht es genau so. Ich hasse Firlefanz, wenn er nicht
produktivitàtssteigernd ist. Statt solcher Dinge sollten die
Entwickler sich an die Basics machen:

Ist endlich ausgeschlossen, dass man auf eine bestimmte Stelle
klickt (oder eine bestimmte Taste drückt) dies aber nicht dem
beabsichtigten Fenster gilt sondern einem PoUp, das unerwartet
aufspringt? So etwas ist nach wie vor gefàhrlich und kann sogar
unbemerkt bleiben, wenn der Klick im gleichen Sekundenbruchteil
erfolgt.
Gruß Werner
Ich sei, gewàhrt mir die Bitte, in Eurem Computer der Dritte!
http://www.schaeuble-wegtreten.de <-- Unterschriftenaktion

Ähnliche fragen