Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

kdialog

09/05/2015 - 14:19 von Alexander Goetzenstein | Report spam
Hallo,
ich hoffe, hier einigermaßen am richtigsten zu sein:

kdialog soll in der bash so aufgerufen werden, dass in einem Popup ein
Text wie dieser angezeigt wird:

Hier gibt's "nichts" zu sehen!

Und zwar genau so, mit Hochkomma/Apostroph, Anführungs- und
Ausrufezeichen, eigentlich alle Zeichen, die in normalen deutschen
Texten so vorkommen.
Meine bisherigen Versuche mit

kdialog --msgbox "Hier gibt's "nichts" zu sehen!"
kdialog --msgbox 'Hier gibt's "nichts" zu sehen!'
kdialog --msgbox "Hier gibt's \"nichts\" zu sehen\!"
kdialog --msgbox `Hier gibt's \"nichts\" zu sehen\!´

und noch einigen mehr brachten mich der Lösung nicht nàher. Wie zu
erkennen, sind die Knackpunkte die o.g. Zeichen, am knacksten das
Ausrufezeichen.

Falls es eine Rolle spielt: die jeweiligen Texte werden einer Variablen
entnommen, die aus einer Textdatei gespeist werden, also etwa so:

kdialog --msgbox "$anzeigetext"


Wie erhalte ich das gewünschte Ergebnis?


Gruß
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
09/05/2015 - 15:46 | Warnen spam
Am 09.05.2015 um 14:19 schrieb Alexander Goetzenstein:
[...]
kdialog --msgbox "Hier gibt's "nichts" zu sehen!"
kdialog --msgbox 'Hier gibt's "nichts" zu sehen!'
kdialog --msgbox "Hier gibt's \"nichts\" zu sehen\!"
kdialog --msgbox `Hier gibt's \"nichts\" zu sehen\!´


[...]
kdialog --msgbox "$anzeigetext"

Wie erhalte ich das gewünschte Ergebnis?



schonmal unter https://tr.im/48z1H [1] nachgeschaut?

[1] linkverkürzer gewàhlt, da die darstellung des links durch
sonderzeichen unnötig unschön aussah.

gruß,

marcel

Ähnliche fragen