KDM-Arbeitsflächen auf DUAL-HEAD-System

30/03/2008 - 15:31 von Wolfgang Jankowski | Report spam
Hallo zusammen,
ich habe einen zweiten Monitor an meinem Notebook angeschlossen und die
Grafikkarte (ATI X1600) auf DUAL-Head Betrieb eingestellt. Linker Monitor
1440x900 (X-Display :0.0), rechter Monitor 1024x768 (X-Display :0.1).
Nach der Anmeldung bekomme ich auf dem zweiten Monitor eine eigene
Sitzung, die mit der ersten nichts zu tun hat.
Kann ich KDE so konfigurieren, dass ich keine eigene Session erhalte,
sondern dass ich eine virtuelle Arbeitsflàche auf diesen Schirm lege?
Tschüß
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Magnus
30/03/2008 - 20:08 | Warnen spam
Wolfgang Jankowski wrote:

Hallo zusammen,
ich habe einen zweiten Monitor an meinem Notebook angeschlossen und die
Grafikkarte (ATI X1600) auf DUAL-Head Betrieb eingestellt. Linker Monitor
1440x900 (X-Display :0.0), rechter Monitor 1024x768 (X-Display :0.1).
Nach der Anmeldung bekomme ich auf dem zweiten Monitor eine eigene
Sitzung, die mit der ersten nichts zu tun hat.
Kann ich KDE so konfigurieren, dass ich keine eigene Session erhalte,
sondern dass ich eine virtuelle Arbeitsflàche auf diesen Schirm lege?



Nicht daß ich wüßte, aber du kannst mit Xinerama (bei ATI gibt's da
noch "BigDesktop" oder so àhnlich) deinen Desktop so einrichten, daß er
beide Monitore beinhaltet. Das geht auch mit verschiedenen Auflösungen
problemlos. Ich betreibe im Moment so meine Monitore mit 1920x1200 und
1280x1024, allerdings mit einer Nvidia-Grafikkarte (bei denen heißt's
dann "TwinView").

Ähnliche fragen