kdm(?) bietet seit dem letzten Update (10.3) kein Suspend

16/07/2008 - 10:02 von Christian Lorch | Report spam
Hallo,

bei einem der letzten Updates vom Build Service für 10.3 ist em kdm (oder
welches Programm auch dafür zustàndig ist) die Suspendfàhigkeit abhanden
gekommen.
Über das kpowersaveicon unten rechts funktioniert Suspend weiterhin, nur
wenn ich auf dem Desktop rechte Maustaste-Abmelden wàhle fehlt im daraufhin
folgenden Dialog die Suspendfunktion.

Kann man das wieder einstellen oder muss ich aufs nàchste Update warten?

Grüße

Christian
Christian Lorch - der nett.Zwerg-Berater
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Weigelt
16/07/2008 - 11:04 | Warnen spam
Christian Lorch wrote:

Hallo,

bei einem der letzten Updates vom Build Service für 10.3 ist em kdm (oder
welches Programm auch dafür zustàndig ist) die Suspendfàhigkeit abhanden
gekommen.
Über das kpowersaveicon unten rechts funktioniert Suspend weiterhin, nur
wenn ich auf dem Desktop rechte Maustaste-Abmelden wàhle fehlt im
daraufhin folgenden Dialog die Suspendfunktion.

Kann man das wieder einstellen oder muss ich aufs nàchste Update warten?




Kommt anscheinend auf den Kernel an, mit dem aus YOU, s.u., wird Suspend
wieder möglich. Und funktioniert jetzt auch mit meinem Desktop, der hat
sich bei openSuSE 10.3 nicht wieder erwecken lassen.

Bernd

OS: openSUSE 11.0 (X86-64)
Kernel: 2.6.25.9-0.2-default
KDE: 3.5.9 "release 65.1"

Ähnliche fragen