Kein Datenträger "Exception Processing...."

04/10/2007 - 09:32 von Thomas Niering | Report spam
Hallo,

schlage mich seit einiger Zeit mit folgendem Phànomen herum:

Wird der Explorer aufgerufen, so erfolgt anscheinend ein kompletter
Scan aller Laufwerke, die in meinem System angelegt sind. Das wàre
an und für sich zu verschmerzen.

Nur, rufe ich das Programm "Word-to-PDF" auf, so erscheint nachfolgende
Fehlermeldung

"Anwendungspopup: Windows - Kein Datentràger: Exception Processing Message
c0000013 Parameters 75b0bf9c 4 75b0bf9c 75b0bf9c"

Die Meldung kann man zwar wegklicken, erscheint aber unmittelbar danach
wieder. Damit ist das Programm unbenutzbar.

Die einzigste Möglichkeit, diese Meldung wegzubekommen ist, "Word-to-PDF"
hart zu killen, oder eine Diskette einzulegen...

Das Verhalten kommt auch, wenn man Windows über msconfig so startet,
dass nur die grundlegenden Geràte und Dienste geladen werden.

Gibt es eine Möglichkeit, Windows mitzuteilen, dass er die Überprüfung des
Diskettenlaufwerks nur dann vornimmt, wenn wirklich eine Diskette eingelegt
ist?

Ciao Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
04/10/2007 - 10:33 | Warnen spam
Thomas Niering schrieb:

Hallo Thomas,

"Anwendungspopup: Windows - Kein Datentràger: Exception Processing
Message c0000013 Parameters 75b0bf9c 4 75b0bf9c 75b0bf9c"



http://www.computerhilfen.de/hilfen...132-0.html

http://www.microsoft.com/communitie...ns&tid•382211-e01f-4241-9dc1-680b5399021f&p=1

http://blog.patrickkempf.de/2005/ne...ermeldung/

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen