Kein Domänencontroller für die Domäne

05/09/2007 - 13:21 von Wolfgang Ketterer | Report spam
Hallo NG,

ich habe hier eine XP Workstation eben neu installiert. Leider habe
ich beim Booten Fehlermeldungen im Eventlog.

Im Systemprotokoll steht die Meldung 5719, 'Es steht kein
Domànenkontroller für die Domàne ... zur Verfügung.'
Im Anwendungsprotokoll findet sich zur selben Zeit die Meldung 1054,
'Der Domànencontrollername für das Computernetztwerk konnte nicht
ermittelt werden...'

Die lokale Richtlinie 'Beim Neustart und bei der Anmeldung auf
Netzwerk warten' habe ich schon aktiviert.

Auffàllig fand ich noch, dass im Systemprotokoll direkt nach der
Fehlermeldung mit dem Domànenkontroller die Meldung des
Netzwerkadapters erscheint, er wàre jetzt mit dem Netzwerk verbunden
und das Netzwerk wàre im Zustand gestartet.

Kann es sein, dass das Problem einfach daran liegt, dass Windows
versucht auf das Netzwerk zuzugreifen bevor der Netzwerktreiber fertig
ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
05/09/2007 - 14:48 | Warnen spam
Wolfgang Ketterer schrieb:

Die lokale Richtlinie 'Beim Neustart und bei der Anmeldung auf
Netzwerk warten' habe ich schon aktiviert.



Die lokale wird AFAIK wieder von der Domain überschrieben. Aktiviere die
Richtlinie in einer eigenen GPO innerhalb der Domain und verlinke auf
die entsprechende OU.

Auffàllig fand ich noch, dass im Systemprotokoll direkt nach der
Fehlermeldung mit dem Domànenkontroller die Meldung des
Netzwerkadapters erscheint, er wàre jetzt mit dem Netzwerk verbunden
und das Netzwerk wàre im Zustand gestartet.

Kann es sein, dass das Problem einfach daran liegt, dass Windows
versucht auf das Netzwerk zuzugreifen bevor der Netzwerktreiber fertig
ist?



Yepp, schnell starten ist für MS das wichtigste gewesen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen