Kein Download im WLAN

19/10/2007 - 01:06 von Oliver Krauf | Report spam
Hallo NG,

an einem Router betreibe ich einen Desktop-PC über Kabel und ein
Notebook
über WLAN. Mit letzterem komme ich ins www und kann z. B. mailen und
Internetradio hören. Auch die Aktualisierung von Kaspersky Internet
Security funktioniert. Sonst aber kann ich mit dem Notebook keine
Dateien
herunterladen. Downloads beginnen zwar, bleiben aber ohne Fehlermeldung
sehr bald stehen. Da ich den Verdacht hatte, die Kaspersky Firewall
blockiere irgend etwas, habe ich sie mal durch die von Windows ersetzt,
ohne Erfolg. Woran kann die Downloadsperre liegen? Danke für Eure Hilfe.

Gruß

Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
19/10/2007 - 02:43 | Warnen spam
"Oliver Krauf" schrieb im Newsbeitrag
news:
..
Notebook
über WLAN. Mit letzterem komme ich ins www und kann z. B. mailen und
Internetradio hören. Auch die Aktualisierung von Kaspersky Internet
Security funktioniert. Sonst aber kann ich mit dem Notebook keine
Dateien
herunterladen. Downloads beginnen zwar, bleiben aber ohne Fehlermeldung
sehr bald stehen. Da ich den Verdacht hatte, die Kaspersky Firewall
blockiere irgend etwas, habe ich sie mal durch die von Windows ersetzt,
ohne Erfolg. Woran kann die Downloadsperre liegen? Danke für Eure Hilfe.



Hi,
Dein Wlan ist gestört bzw da funkt Dir wer dazwischen. Windows bewertet
seine Netzverfügarkeit und bei Auflaufen zuvieler kaputter Pakete macht es
seine Leitung dicht. Dieselbe "Strategie" benutzen auch viele Server "da
draußen". Aber nicht alle. Und Browser sowie bei kleinen Dateien ist die
Wahrscheinlichkeit solcher Effekte gering. Du wirst um einen anderen Kanal,
eine bessere Antenne oder gar ein Kabel nicht herumkommen. Alternativ kannst
Du einen Downloadmanager versuchen, manche haben auch für dieses Problem
passende Tricks, z.B. eine Funktion "keep alive".

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen