Kein Einloggen an DC W2k nach Zeitsync

23/06/2008 - 09:46 von ducrayon | Report spam
Hallo,

Wir haben seit ein paar Wochen, genau gesagt nachdem der BDC an einem
Wochenende ausgefallen war.

SystemEnvironment:
VMware ESX 3.02 mit MDC W2k; 3 W2k3 Member Servern
VMware GSX 3.20 mit BDC (ist auch der Timeserver) und 4 Member Servern

Alle sind urch WSUS3.0 SP1 auf dem neusten Stand

Fehler:
Wenn die User sich morgens anloggen möchten, erhalten Sie den Fehler, das
die Zeit in der Domàne falsch ist.
Nach Prüfung der Server, hat sich herausgestellt, das man sich an den BDC
nicht mehr einloggen kann. Hier kommt der gleiche Fehler.

Die einzige Möglichkeit ist, den BDC über VMware einfach zu KILLEN und
wieder neu hochfahren. Da wird dem Guten wirklich nicht GUT TUN.

An allen anderen Servern ist das Login normal. Nur der BDC làsst es nicht zu.

Hat sich hier ein Bit verklemmt???.

Gibt es eine Lösung den Timeserver auf den MDC(PDC) zu legen und auf dem BDC
abzustellen.
Gibt es eine Lösung für das Einloggen; hàngt ja wahrscheinlich mit dem o.a.
Problem zusammen.

Danke für die Mühe die ich mache

Volker Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Kampe
23/06/2008 - 10:02 | Warnen spam
* ducrayon (Mon, 23 Jun 2008 00:46:00 -0700)
Wir haben seit ein paar Wochen, genau gesagt nachdem der BDC an einem
Wochenende ausgefallen war.



Es gibt seit Windows NT-Zeiten keine BDCs mehr.

SystemEnvironment:
VMware ESX 3.02 mit MDC W2k; 3 W2k3 Member Servern
VMware GSX 3.20 mit BDC (ist auch der Timeserver) und 4 Member Servern

Alle sind urch WSUS3.0 SP1 auf dem neusten Stand

Fehler:
Wenn die User sich morgens anloggen möchten, erhalten Sie den Fehler, das
die Zeit in der Domàne falsch ist.



Was heißt das? Daß sich eure Benutzer seit Wochen nicht mehr anmelden
können?

Nach Prüfung der Server, hat sich herausgestellt, das man sich an den BDC
nicht mehr einloggen kann. Hier kommt der gleiche Fehler.



Daß heißt, wenn ihr euch an der Konsole anmeldet, bekommt ihr diese
Meldung und die Anmeldung wird abgewiesen?

Kommt ihr noch remote an den Server (RDP, Dienste-Manager,
shutdown.exe)?


Thorsten

Ähnliche fragen