Kein Empfang auf DVB-T-Kanal 44: Eigenes Problem?

30/08/2011 - 15:25 von Reinhard Zwirner | Report spam
Hi,

dasselbe Thema habe ich auch schon in de.rec.tv.technik aufgeworfen,
allerdings unter dem Aspekt eines möglichen Problems beim
Senderbetreiber, da ich bei Tante Gugel nichts gefunden habe. Worum geht's?

Seit ein paar Tagen kann ich das auf Kanal 44 vom Telemax Hannover
abgestrahlte DVB-T-Bundle Sat.1/Kabel1/Pro7/N24 nicht mehr empfangen.
Wenn ich durch die Kanàle zappe, sagt mir mein Philips DTR 1000 zwar was
von "Làdt", aber das war's dann auch. Deshalb habe ich mal einen neuen
Suchlauf gestartet: bei besagtem Kanal 44 wurde dabei (wie auch bei den
anderen belegten Kanàlen 23/28/36/47) die Empfangsfeldstàrke mit einer
Balkenlànge von ca. 50 % angezeigt, bzgl. der Signalqualitàt war aber
nicht das kleinste Stückchen Balken zu sehen (bei allen anderen Kanàlen
100 %).

Bei einem No-Name-Fernost-Empfànger ist bei Aufruf der o. g. Sender
unter dem Sendernamen ein "Fortschrittsbalken" zu sehen: nachdem der die
max. Lànge erreicht hat, wird der Empfangsversuch abgebrochen, der
Bildschirm bleibt schwarz.

Ich halte es für unwahrscheinlich, daß beide Empfànger für Kanal 44
einen "blinden Fleck" haben. Wird also das genannte Bundle nicht mehr
gesendet? Oder versagt die Antenne bei Kanal 44? Dagegen spricht, daß
der DTR 1000 für diesen Kanal dieselbe Empfangsfeldstàrke wie bei den
anderen Sendern anzeigt (s. o.).

Also, was meint Ihr: Senderproblem oder Problem vor Ort?

Auf sachdienliche Hinweise hofft
und dankt dafür im voraus

Reinhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
30/08/2011 - 15:32 | Warnen spam
Reinhard Zwirner schrieb:

Seit ein paar Tagen kann ich das auf Kanal 44 vom Telemax Hannover
abgestrahlte DVB-T-Bundle Sat.1/Kabel1/Pro7/N24 nicht mehr empfangen.
Wenn ich durch die Kanàle zappe, sagt mir mein Philips DTR 1000 zwar was
von "Làdt", aber das war's dann auch. Deshalb habe ich mal einen neuen
Suchlauf gestartet: bei besagtem Kanal 44 wurde dabei (wie auch bei den
anderen belegten Kanàlen 23/28/36/47) die Empfangsfeldstàrke mit einer
Balkenlànge von ca. 50 % angezeigt, bzgl. der Signalqualitàt war aber
nicht das kleinste Stückchen Balken zu sehen (bei allen anderen Kanàlen
100 %).



Hallo,

und wenn Du mal Deine Nachbarn befragst die auch mit DVB-T empfangen wie
es bei ihnen mit dem Empfang von Sat.1/Kabel1/Pro7/N24 aussieht?

Bye

Ähnliche fragen