Kein HTTP möglich unter Windows XP

09/05/2008 - 12:09 von Daniela Waranie | Report spam
Hallo newsgroup,

ich habe seit Vorgestern ein Problem mit HTTP-Verbindungen, ich kann nicht
mehr surfen.
Weder Internet Explorer 7 noch Firefox 2 zeigt mir eine beliebige Website an
(z.B. www.gmx.de).
DNS liefert mir die IP der server, online bin ich also und DNS geht somit
auch. FTP z.B. auf ftp.avm.de geht auch, NNTP auch, e-mail (SMTP / POP3)
auch. Interessant ist, dass ich selbst nicht per HTTP auf die Weboberflàche
der Fritz!Box in meinem Netzt nicht drauf komme (telnet geht). Von einem
anderen PC in meinem Netzwerk geht das jedoch ohne Probleme, also liegt es
nicht an der Fritz!Box, dort geht auch HTTP und surfen im Internet. Von dem
2ten Betriebssystem auf meinem PC habe ich auch keine Probleme.

Soweit ich gesehen habe kann ich TCP/IP nicht deinstallieren und
neuinstallieren. Ist TCP/IP überhaupt die Ursache, oder könnte es etwas
anderes sein? Die Firewall von Windows ist deaktiviert und GDATA
InternetSecrurity ist testweise auch mal deaktiviert worden - daran liegt es
also nicht.

Irgend welche Ideen?

Lieben Gruß
Daniela Waranie.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
09/05/2008 - 12:23 | Warnen spam
Am 09.05.2008, 12:09 Uhr, schrieb Daniela Waranie :

Hallo newsgroup,

ich habe seit Vorgestern ein Problem mit HTTP-Verbindungen, ich kann
nicht
mehr surfen.
Weder Internet Explorer 7 noch Firefox 2 zeigt mir eine beliebige
Website an
(z.B. www.gmx.de).
DNS liefert mir die IP der server, online bin ich also und DNS geht somit
auch. FTP z.B. auf ftp.avm.de geht auch, NNTP auch, e-mail (SMTP / POP3)
auch. Interessant ist, dass ich selbst nicht per HTTP auf die
Weboberflàche
der Fritz!Box in meinem Netzt nicht drauf komme (telnet geht). Von einem
anderen PC in meinem Netzwerk geht das jedoch ohne Probleme, also liegt
es
nicht an der Fritz!Box, dort geht auch HTTP und surfen im Internet. Von
dem
2ten Betriebssystem auf meinem PC habe ich auch keine Probleme.

Soweit ich gesehen habe kann ich TCP/IP nicht deinstallieren und
neuinstallieren. Ist TCP/IP überhaupt die Ursache, oder könnte es etwas
anderes sein? Die Firewall von Windows ist deaktiviert und GDATA
InternetSecrurity ist testweise auch mal deaktiviert worden - daran
liegt es
also nicht.

Irgend welche Ideen?



Klingt schon so, als würde Dein Rechner entweder ausgehende
HTTP-Verbindungen oder die Antworten blocken. Vermutlich ist dieses
Gdata-Geraffel oder eine doch noch geladene andere Firewall schuld.
Runterwerfen, Firewall ausschalten. Die des Routers genügt in aller Regel
zum Internet hin, wenn Du nicht öfters fremde Gàste in Deinem Netz
beherbergst (die da rein dürfen und sollen). Und wenn's denn schon sein
muss, schützen zwei Firewalls auf dem Rechner auch nicht besser als eine
gescheit konfigurtierte, nàmlich die von Windows. Firewalls sind ja
schließlich keine Kondome.

Analysieren kannst Du die ein- und ausgehenden Pakete am besten mit
Wireshark. Dann siehst Du genau, was geht und was nicht.

Ansgar


Mails an die angegebene Adresse errichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
Mail to the given address may or may not reach me - useful address will be
given when required!

Ähnliche fragen