Kein Login möglich

01/08/2008 - 10:49 von Quax | Report spam
Hallo!

Mich plagt ein seltsames Problem. Wir haben eine Neusinstallation von SQL
2005 SP2 x64 auf Windows 2008.
Wir haben zwei Datenbanken von einer SQL 7.0 Maschine übernommen.
Dabei sind alle Anmeldungen, Datenbankrollen und Berechtigungen richtig
mitgekommen. Sowei sieht das sehr gut aus.

Die Clients greifen über ODBC auf diesen Server zu.
Ein System-DSN als Administrator zu definieren (oder als sa) und zu testen
funktioniert einwandfrei.

Wenn ich allerdings den Test mit einem User mache, bekomme ich immer den
Fehler 18456, Schweregrad 14, State 5 - also Anmeldung mit einer ungültigen
Userid.
Egal ob ich diese Userid unter Anmeldungen definiere, ob ich es mit einer
Gruppe probiere oder sogar mit einer SQL-internen ID: Der Fehler ist immer
derselbe.
Es spielt auch keine Rolle, welche Datenbank ich mit der jeweiligen Userid
assoziere.
Auch wenn ich mich auf dem Server selbst im Management Studio mit
irgendetwas anderem als Administrator oder sa anmelden will, schlàgt das
fehl.

Es scheint fast so, als ob der SQL-Server jedes Login ablehnt - außer vom
Administrator bzw. sa.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gert
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
01/08/2008 - 11:31 | Warnen spam
Hallo Gert,

Quax schrieb:
Mich plagt ein seltsames Problem. Wir haben eine Neusinstallation von
SQL 2005 SP2 x64 auf Windows 2008.
Wir haben zwei Datenbanken von einer SQL 7.0 Maschine übernommen.
Dabei sind alle Anmeldungen, Datenbankrollen und Berechtigungen richtig
mitgekommen. Sowei sieht das sehr gut aus.



Sind die Datenbankbenutzer auch den richtigen Anmeldekonten zugeordnet?

Wenn ich allerdings den Test mit einem User mache, bekomme ich immer den
Fehler 18456, Schweregrad 14, State 5 - also Anmeldung mit einer
ungültigen Userid.



Das sieht so aus als ob das nicht zutrifft.

Siehe dafür <URL:http://support.microsoft.com/kb/240872/>
"Lösen von Zugriffsproblemen, wenn eine Datenbank auf einen anderen SQL-Server verschoben wird"

Gruß Elmar

Ähnliche fragen