Kein Netz nach Aufwachen...

06/01/2014 - 17:43 von Patrick Rudin | Report spam
Hm, hier Debian Jessie, seit gestern kriegt er beim Aufwachen aus der
Bereitschaft kein Netz mehr. Das Netzwork-Manager-Applet zeigt die
waagrechten Punkte (dmesg: becomes ready), und nach etwa 15 Sekunden
gibt er auf -- oder probiert es nochmals. Nix.

gdm3 restart auf der Konsole führt dann dazu, dass der Desktop
einfriert. Reboot löst das Problem.

Tipp, woran das liegen könnte?

Letzte Paketeinspielungen:

Start-Date: 2014-01-06 12:37:07
Commandline: apt-get upgrade
Upgrade: libsystemd-login0:amd64 (204-5, 204-6),
libsystemd-daemon0:amd64 (204-5, 204-6), libgudev-1.0-0:amd64 (204-5,
204-6), libpam-systemd:amd64 (204-5, 204-6), udev:amd64 (204-5, 204-6),
libudev1:amd64 (204-5, 204-6), libsystemd-journal0:amd64 (204-5, 204-6),
systemd:amd64 (204-5, 204-6), whois:amd64 (5.0.26, 5.1.0),
darktable:amd64 (1.2.3-1, 1.4-1)
End-Date: 2014-01-06 12:38:16


Grüsse

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Aichinger
06/01/2014 - 17:51 | Warnen spam
Patrick Rudin wrote:
Hm, hier Debian Jessie, seit gestern kriegt er beim Aufwachen aus der
Bereitschaft kein Netz mehr. Das Netzwork-Manager-Applet zeigt die
waagrechten Punkte (dmesg: becomes ready), und nach etwa 15 Sekunden
gibt er auf -- oder probiert es nochmals. Nix.

gdm3 restart auf der Konsole führt dann dazu, dass der Desktop
einfriert. Reboot löst das Problem.



Bei mir ist das bei Ubuntu auf dem Notebook vor 3 oder 4 Wochen mal
eine Zeit lang gewesen (dann irgendwelche Updates, und es war wieder weg).
Da hat auch ein Reboot geholfen. Nach einer Zeit bin ich draufgekommen,
daß es schon reicht den NetworkManager zu killen (startet sich zumindest
bei Ubuntu von alleine wieder, und schon ist das WLAN wieder da.

Eventuell reicht das ja auch bei dir.

Tipp, woran das liegen könnte?



Bei mir war es weg, bevor ich ich Zeit und Muße gehabt hàtte nàher
nachzuforschen.

/ralph

Ähnliche fragen